Wir lizenzieren die Abdruckrechte von Texten aller lieferbaren Titel ausschließlich über  FBM RightsLink. 

Abdruckgenehmigungen von Bildern stellen Sie bitte direkt an den Verlag.

Wenn Sie eine Abdruckgenehmigung von Texten zu einem lieferbaren Titel erwerben möchten, nutzen Sie bitte den Button Lizenz erwerben auf unsere Homepage. Sie finden den Button auf jeder Titelseite links unten.  

Abdruckrechte zu vergriffenen Titeln können Sie ebenfalls über FBM RightsLink erhalten.

Bevor Sie Ihre Abdruckanfrage über FBM RightsLink stellen, lesen Sie bitte zuerst die allgemeinen Lizenzbedingungen.
Beachten Sie bitte den § 3 bezüglich der Fremdrechte (z. B. Zitate, Bilder).

Sind nun noch einige Fragen zu  FBM RightsLink offen, so finden Sie häufig gestellte Fragen HIER.
 
 
Bevor Sie eine Abdruckanfrage an uns stellen, bitten wir Sie, sich zunächst im Impressum des Titels zu vergewissern, ob Vandenhoeck & Ruprecht (©) als Rechteinhaber oder in der Quellenangabe genannt wird. Wir dürfen nur für Titel, Textpassagen und Bilder das Recht zur Weiterverwertung geben, wenn wir über das Verwertungsrecht / Copyright, verfügen.
 
Sollte ein Abdruckanfrage über FBM RightsLink nicht möglich sein, benutzen Sie bitte unser ONLINEFORMULAR .Telefonische Anfragen können leider nicht bearbeitet werden.

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihrer Abdruckanfrage aufgrund der umfassenden Rechterecherche nicht sofort erfolgen kann. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel drei bis vier Wochen. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Anfrage zu berücksichtigen.

Die Mindestgebühr beträgt 35,00 Euro + MwSt pro Genehmigung, deren Entrichtung im Voraus fällig ist. Jede Genehmigung, die nach 90 Tagen nicht bezahlt worden ist, gilt als ungültig. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir dies im Sinne unserer Autoren, die als Urheber des geistigen Eigentums anteilig an den Gebühren beteiligt werden, ernst nehmen wollen.

Wenn Sie Ihren Sitz außerhalb Deutschlands aber innerhalb der Europäischen Union haben, geben Sie bitte unbedingt Ihre Umsatzidentifikationsnummer an. Wenn diese Angabe fehlt, sind wir gezwungen die deutsche Umsatzsteuer zusätzlich zu dem vereinbarten Abdruckhonorar zu berechnen.
Vielen Dank!

Hinweis für Autoren in Sammelbänden oder Zeitschriften unseres Verlages:

Bitte prüfen Sie bevor Sie Ihre Abdruckanfrage bezüglich Ihrer Beiträge aus Sammelbänden oder Zeitschriften an uns senden, ob Sie einen Vertrag oder eine andere schriftliche Vereinbarung über den Beitrag mit uns geschlossen haben.

Sollten Sie keinen Vertrag oder andere schriftliche Vereinbarung mit uns getroffen haben, dann gilt UrhG § 38 Absatz 1 und 2. Sie als Urheber des Beitrages dürfen nach Ablauf eines Jahres seit Erscheinen die Pre-Printfassung Beitrages (sie enthält nicht das Verlagslayout und -logo) anderweit vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen.

Falls Ihr Beitrag durch öffentliche Mittel gefördert wurde, überprüfen Sie bitte, ob Sie das Recht haben, den Beiträg kommerziell anderweitig zu vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen.