Empfehlen

Autorenporträt

Christine Hubka


Christine Hubka

Dr. Christine Hubka ist evangelische Gemeindepfarrerin i. R. Sie ist Autorin religiöser Kinderbücher, religionspädagogischer Materialien für die Grundschule, Sachbüchern für Erwachsene sowie diverser Sendungen im ORF Radio und Fernsehen.


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Ramazan Demir


Ramazan Demir

Ramazan Demir ist Imam der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich. Er ist daneben Vorstandsmitglied in der Initiative muslimischer Österreicher*innen, Koordinator österreichweiter Fort-und Weiterbildung der Islamischen ReligionslehrerInnen an der KPH-IRPA und fungiert als Generalsekretär der Islamischen Gefängnisseelsorge.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Christine Hubka, Ramazan Demir

Abraham – Ibrahim

Interreligiöses Grundschulmaterial zum Stammvater von Juden, Christen und Muslimen

1. Auflage 2017
48 Seiten Paperback
ISBN 978-3-525-70232-1
Vandenhoeck & Ruprecht

15,00 €
PDF eBook 11,99 € KAUFEN

Abraham ist für Judentum, Christentum und Islam eine der zentralen Glaubensfiguren. Dieses interreligiöse Grundschulmaterial ermöglicht ein dialogisches Kennenlernen des Stammvaters der abrahamischen Religionen.Die Besonderheit dieses Werkes besteht in der Kooperation einer evangelischen Pfarrerin mit einem Imam in der Darstellung der Figur des Abraham. Er wird als religionsübergreifende und religionsverbindende Gestalt dargestellt. Das Heft besteht aus drei Teilen: Teil 1 erzählt die Geschichte Abrahams sowohl nach der jüdisch-christlichen Vorlage als auch nach der Tradition des Koran. Teil 2 bietet ergänzendes Bild- und Arbeitsmaterial zum Kopieren. Schließlich gibt Teil 3 zu jeder Geschichte theologische Anmerkungen und pädagogische Anregungen sowie Hinweise auf den Lehrplan.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.