AGB für den Verlag Vandenhoeck & Ruprecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeine Bestimmungen


Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil der vertraglichen Beziehung zwischen dem Auslieferungspartner der Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG der Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH und dem Kunde bei Bestellungen über die Website www.v-r.de

Alle Angebote sind frei bleibend und unverbindlich.
Eingehende Online-Bestellungen werden im Namen und auf Rechnung ausgeführt von unserem Auslieferungspartner:

    Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH
    Customer Services Vandenhoeck & Ruprecht
    Kreidlerstrasse 9
    D-70806 Kornwestheim

    Telefon: +49 (0)7154-13270
    Fax: +49 (0)7154-132713
    Email: v-r@brocom.com

    Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
    Matthias Heinrich, Joachim Bachmann

    Registergericht Ludwigsburg, HRB 3242
    Ust-Id. DE 146124076

Beanstandungen und Reklamationen, aber auch Lob und Anregungen nehmen wir unter der oben genannten ladungsfähigen Anschrift entgegen.


 

§ 2 Preise

Für Online-Aufträge gelten ausschließlich die gebundenen EURO-[D]-Preise für die Bundesrepublik Deutschland zum Zeitpunkt der Bestellung. Diese Preise enthalten die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Alle EURO-[A]-Preise wurden von unserem österreichischen Alleinauslieferer als gesetzliche Letztverkaufspreise in Österreich festgesetzt. Die Schweizer-Preise sind empfohlene Endverkaufspreise in der Schweiz. Österreichische und Schweizer Preise haben ausschließlich informativen Charakter.

 

§ 3 Vertragsabschluss


Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Kaufvertrag mit Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH kommt dadurch zustande, dass der Käufer das elektronische Bestellformular per Mausklick abschickt und so dem Verkäufer ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages unterbreitet, welches der Verkäufer durch Zusendung der Ware annimmt.
Ablauf des Bestellprozesses:
Stöbern, virtueller Warenkorb

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf "KAUFEN", rechts unter der Preisangabe des Produkts. Rechts oben erscheint darauf der Inhalt in "Warenkorb" mit der zugehörigen Anzahl der Produkte im Warenkorb in Klammern z.B. (1). Klicken Sie auf den Warenkorb, um den Kaufvorgang fortzusetzen. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen. Stellen Sie dazu die Anzahl auf "0" und klicken Sie auf den „Liste Aktualisieren-Knopf“ unterhalb der Anzahl-Anzeige oder nutzen Sie das Papierkorbsymbol.
Bestellprozess einleiten
Schritt 1) Ihre Bestellung:

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, in dem Sie das Schaltfeld "Warenkorb" anklicken. Danach werden Ihnen die Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen.

Schritt 2) Ihre Anschrift:
Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, betätigen Sie das Schaltfeld "WEITER ZU SCHRITT 2: Adresse“ rechts unter der Gesamtsumme Ihrer Bestellungen.  Sie können sich dann als Stammkunde mit Ihren Nutzungsdaten einloggen oder sich als Neukunde anlegen. Eingabefehler können Sie jederzeit korrigieren. Sie können anwählen, ob die Lieferadresse gleich der Rechnungsadresse sein soll oder ein andere Lieferanschrift eingeben.  Sie können optional ein Passwort vergeben, das sie wiederholen müssen, um eine Prüfung der richtigen Eingabe vorzunehmen. Und damit Ihre Daten für zukünftige Bestellungen gespeichert werden. Die Eingabe ist nicht verbindlich und für den Kaufprozess nicht notwendig. Pflichtfelder, die notwendig zur Bestellverarbeitung sind sind mit „*“ gekennzeichnet.

Schritt 3) Zahlart wählen:
Im nächsten Schritt wählen Sie die Schaltfläche „WEITER Z SCHRITT 3 Zahlungsart“. Im nächsten Dialogfeld können Sie die gewünschte Zahlungsart durch Auswahl einer der Optionen wählen. Rechnung steht Ihnen bei Kauf ausschließlich eines eBooks nicht zur Verfügung.

Schritt 4) Bestellung bestätigen:
Im Nächsten Schritt wählen Sie die Schaltfläche „WEITER ZU SCHRITT 4 Bestätigen“

Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die Schaltfläche "KAUFEN" haben Sie die Möglichkeit, durch die Links „ÄNDERN“ die angegeben Daten zu korrigieren. Zudem haben Sie die Möglichkeit einen Kommentar abzugeben. Sie müssen diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Widerrufsbelehrung akzeptieren. Gleichzeitig erhalten Sie eine Bestellübersicht, die Sie ebenfalls über den Link „ Ändern“ ändern können. Sie gelangen dann wieder zu Schritt 1.

Schritt 4) Zahlungspflichtig bestellen:
Durch Betätigen der Schaltfläche "KAUFEN" wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Der Vertragstext wird von uns gespeichert.
Sie erhalten eine Bestellbestätigung mit unseren AGB und der Widerrufsbelehrung per E-Mail. Diese können Sie speichern oder ausdrucken.
Haben Sie Downloads bestellt, enthält Ihre Bestätigungsmail einen Link, unter dem Sie Ihr Produkt herunterladen können.

 

§ 4 Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, bzw. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an den Anbieter
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie
Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH
Customer Services Vandenhoeck und Ruprecht Verlag
Kreidlerstrasse 9
D-70806 Kornwestheim
Telefon: +49 (0)7154-1327 0
Fax: +49 (0)7154-1327 13
Email: v-r@brocom.com
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Matthias Heinrich, Joachim Bachmann
Registergericht Ludwigsburg, HRB 3242
Ust-Id. DE 146124076
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie haben die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -
  
Wir weisen darauf hin, dass die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr realisierte Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung (OS-Plattform) betriebsbereit zur Verfügung steht.
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.
Unsere E-Mailadresse lautet: v-r@brocom.com

 

§ 5 Lieferung, Versandkosten


Die Bestellung körperlicher Produkte wird stets in einer Sendung geliefert. Die Lieferung der Ware erfolgt in 4 Arbeitstagen an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.
Bei Belieferung durch die Brockhaus Commission, Kreidlerstr. 9, 70806 Kornwestheim erfolgt die Lieferung porto- und verpackungskostenfrei an alle Postanschriften in der Bundesrepublik Deutschland, in Österreich und in die Schweiz.
Bei Lieferung in alle anderen EU-Länder werden folgende Versandkosten berechnet: € 8,50 [D].
In alle anderen Länder außerhalb der EU betragen die Versandkosten: € 15,50 [D].
Wird bei Sendungen im Ausland vom Kunden Versand per Luftpost gewünscht, beträgt der optionale Luftpostzuschlag zusätzlich € 15,50 [D].
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.
Elektronische Produkte werden nach Zahlung als Downloads zur Verfügung gestellt. Ihre Bestätigungsmail enthält einen Link, unter dem Sie Ihr Produkt herunterladen können. Für elektronische Produkte fallen selbstverständlich keine Versandkosten an.

 

§ 6 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis ist sofort fällig und ohne Abzug zahlbar.
Enthält Ihr Warenkorb elektronische Produkte (Downloads) steht Ihen die Option Kauf auf Rechnung nicht zur Verfügung. Ansonsten ist Zahlung möglich per Bankeinzug/Lastschrift (nur von deutschem Konto), mit PayPal, mit Kreditkarte (nur EUROCARD, VISA oder AMERICAN EXPRESS) oder per Überweisung nach Erhalt einer Vorausrechnung. Die Vorausrechnung geht dem Käufer spätestens 2 Arbeitstage nach der Bestellung per E-Mail zu.
Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu berechnen. Die Geltendmachung eines darüber hinaus gehenden Verzugsschadens bleibt unberührt. Das Eigentum an der gelieferten Ware behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung vor.

 

§ 7 Zurückbehaltung, Aufrechnung


Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Käufer nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder vom Verkäufer anerkannt sind.
 

§ 8 Gewährleistung und Haftung


Liegt ein vom Verkäufer zu vertretender Mangel an der Kaufsache vor, so ist der Verkäufer nach seiner Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Schlägt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, so ist der Käufer berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten oder Minderung zu verlangen. Nicht bestellte oder mangelhafte Ware ist vom Käufer unter genauer Bezeichnung der Ware und Art des Fehlers unverzüglich an den Verkäufer zurückschicken; eine Kopie der Rechnung muss beigelegt werden. Die Kosten für die Rücksendung von nicht bestellter oder mangelhafter Ware werden dem Käufer in jedem Fall erstattet, allerdings werden unfreie Sendungen vom Verkäufer nicht angenommen. Der Verkäufer haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, für die Verletzung von Leben , Körper, Gesundheit, nach den Regelungen des Produkthaftungsgesetzes (§ 14 PrdHaftG), sowie für für verkaufswesentliche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Kunde vertrauen darf.
 


§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand


Ist der Käufer Kaufmann, gelten folgende Bestimmungen: Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Käufer und Verkäufer gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Im Falle eines etwaigen Weiterverkaufs hat der Käufer die deutschen Preisbindungsvorschriften zu beachten. Der Verkäufer ist berechtigt, nach seiner Wahl am Gerichtsstand seines Geschäftssitzes oder am allgemeinen Gerichtsstand des Käufers zu klagen.

 

§ 10 Datenschutz


Die Datenschutzpraxis der Vandenhoeck & Ruprecht GmbH steht im Einklang mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung ( EU DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten der Besteller erfolgt ausschließlich für die Ausführung und Abwicklung von Bestellungen, wobei die Weitergabe nur an die mit der Auslieferung der bestellten Ware von uns beauftragten Lieferdienste erfolgt. Der Besteller stimmt dieser Verarbeitung und Nutzung ausdrücklich zu. Die Weitergabe an Dritte und eine andere Nutzung erfolgt nicht, es sei denn, der Besteller stimmt einer anderen Nutzung ausdrücklich zu.
Um die Sicherheit der Informationen des Käufers bei der Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die vom Käufer übermittelt werden. Weitere Informationen finden sich in den Datenschutzhinweisen

 

§ 11 Salvatorische Klausel


Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.
 
Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG 
Theaterstraße 13
37073 Göttingen
Germany
Telefon: +49 551 5084-40
Telefax: +49 551 5084-422
E-Mail: info@v-r.de
Internet: www.v-r.de
Handelsregister Göttingen HRA 1182
Persönlich haftende Gesellschafterin: Ruprecht-Verwaltungsgesellschaft mbH
Registergericht Göttingen HRB 672
Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Carola Müller


 


WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, bzw. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an den Anbieter
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie
Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH
Customer Services Vandenhoeck und Ruprecht Verlag
Kreidlerstrasse 9
D-70806 Kornwestheim
Telefon: +49 (0)7154-1327 0
Fax: +49 (0)7154-1327 13
Email: v-r@brocom.com
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Matthias Heinrich, Joachim Bachmann
Registergericht Ludwigsburg, HRB 3242
Ust-Id. DE 146124076
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Sie können dafür das nachfolgende Muster verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es
zurück)
An
Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH
Customer Services Vandenhoeck und Ruprecht Verlag
Kreidlerstrasse 9
D-70806 Kornwestheim
Telefon: +49 (0)7154-13270
Fax: +49 (0)7154-132713
E-Mail: v-r@brocom.de
 
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen
Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der
folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am ______________(*)/erhalten am (*)____________________
 
Name des/der Verbraucher(s) _________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
__________________________________________________________
__________________________________________________________
__________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier) _________________________________
Datum _______________________
__________________________________________________________
(*) Unzutreffendes streichen.
 



Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie haben die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


 
- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -


 
 
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen
Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)


An
Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH
Customer Services Vandenhoeck und Ruprecht Verlag
Kreidlerstrasse 9
D-70806 Kornwestheim
Telefon: +49 (0)7154-13270
Fax: +49 (0)7154-132713
E-Mail: v-r@brocom.de
 
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen
Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der
folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am ______________(*)/erhalten am (*)____________________
 
Name des/der Verbraucher(s) _________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
__________________________________________________________
__________________________________________________________
__________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier) _________________________________
Datum _______________________
__________________________________________________________
(*) Unzutreffendes streichen.