Empfehlen

Autorenporträt

Volker Müller-Benedict


Dr. Volker Müller-Benedict ist Professor für Methoden und Statistik an der Universität Flensburg und Leiter des Zentrums für Methodenlehre i.Gr. (ZML).


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Volker Müller-Benedict

Akademische Karrieren in Preußen und Deutschland 1850–1940

1. Auflage 2008
301 Seiten mit zahlr. Abb. und Tab. Leinen
ISBN 978-3-525-36373-7
Vandenhoeck & Ruprecht

Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte. - Band 006

90,00 €

Dieses Handbuch erfasst und beschreibt die wichtigsten Stufen im Verlauf akademischer Karrieren in evangelischer Theologie, Jura, Medizin, höherem Lehramt, Ingenieurswesen und Chemie. Im ersten Teil werden die Entwicklung der Karrieren und ihre rechtliche, soziale und organisatorische Formierung dargestellt. Es schließt sich ein Vergleich auf verschiedenen Stufen an, der zum einen die Bedeutung einer einzelnen Karriere im Hinblick auf die anderen zeigt und zum anderen Ansätze bietet, mit denen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Karriereentwicklungen erklärt werden können. Der zweite Teil stellt Einzeldaten der Karrieren in Tabellen und Grafiken zur Verfügung, die in einer engen Beziehung zu einer über das Internet erreichbaren Datenbank stehen, in der weitere Daten zu finden und für eigene Forschungen zu nutzen sind.

Zur Datenbank im Internet

Mehr Infos zum Buch

Inhalt    Alles anzeigen

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte.