Empfehlen

Herausgeberporträt

Gerrit Heetderks


Gerrit Heetderks ist der Leiter des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Nordrhein und Geschäftsführer des Evangelischen Zentrums für Innovative Seniorenarbeit.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Gerrit Heetderks (Hg.)

Aktiv dabei

Ältere Menschen in der Kirche

1. Auflage 2011
144 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-63024-2
Vandenhoeck & Ruprecht

Alte Menschen in der Kirche. -

8,00 €
PDF eBook 18,99 € KAUFEN

Alte helfen sich selbst, Alte helfen Jungen, Alte engagieren sich – für sich, für die Gemeinde, für andere. Das Spektrum dessen, was in der neueren Gemeindearbeit »50+« geschieht, ist breit. Hier sind Beispiele zusammengestellt, die Grundsätzliches klären und Lust machen aufs Mitmachen.
Innovative Arbeit mit älter werdenden Menschen hat einen grundlegenden neuen Ansatz. Es geht nicht mehr darum, dass jemand einsam oder im Team feststellt, was für die älter werdenden Menschen gut ist, sondern dieser Ansatz geht davon aus, dass die älteren Menschen selbst am besten wissen, was für sie gut ist. Erster Schritt für eine neue Form der kirchlichen Altenarbeit ist es also, den Bedarf der Menschen festzustellen und zwar nicht nur derer, die ohnehin schon in die Kirchengemeinde kommen, sondern insbesondere auch den Bedarf derer, die bisher wenig oder keinen Kontakt zur Gemeinde hatten. Wenn man da erst ins Gespräch und ins Planen kommt, kann viel geschehen – wie die Beispiele in diesem Band zeigen.

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Für Gemeindeleitungen, Pfarrgemeinderäte, kommunale SeniorInnen-Beauftragte interessant und hilfreich.«
bibliotheksnachrichten (Hanns Sauter)


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Alte Menschen in der Kirche.