Antikorruption und Leadership
 
Empfehlen

Herausgeberporträt

Stefan Jung


Prof. Dr. Stefan Jung, Diplom-Ökonom und Bankkaufmann, hat den Lehrstuhl für Management und Organisation an der Internationalen CVJM-Hochschule in Kassel inne. Dort leitet er das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management. Zudem ist er einer der Gründer sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Managementberatung Public One, Governance Consulting in Berlin.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Stefan Friedrichs


Stefan Friedrichs berät als Manager bei Nordlicht Management Consultants seit mehr als 15 Jahren die Entwicklung von Steuerungs- und Kommunikationsstrukturen in Organisationen, Netzwerken, Clustern und internationalen Kooperationen. Er ist Dozent für Management und Public Governance an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

André Armbruster


André Armbruster ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Stefan Jung, Stefan Friedrichs, André Armbruster (Hg.)

Antikorruption und Leadership

1. Auflage 2018
245 Seiten mit 9 Abbildungen gebunden
ISBN 978-3-8471-0683-8
V&R unipress

Management – Ethik – Organisation. - Band 003

40,00 €

Korruption ist Gegenstand vielfältigster Debatten in Politik, Medien und Wissenschaft. Politik-, verwaltungs-, wirtschafts- und organisationswissenschaftliche Perspektiven beleuchten Ursachen, Auswirkungen und Strukturen von Korruption – jedoch häufig getrennt voneinander. Aufgrund dieser komplexen Verschränkungen ist Antikorruption ein fächerübergreifendes Thema, das einer transdisziplinären Betrachtung bedarf. Dieser Band zielt darauf ab, den aktuellen Diskurs weiterzuentwickeln. Was können der Staat, die Wirtschaft und der Non-Profit-Sektor gemeinsam tun, um eine ethische Organisationskultur und damit Antikorruption zu unterstützen? Mehr noch: Was müssen Führungskräfte tun und welchen Dynamiken sind sie ausgesetzt, wenn sie wirksame Maßnahmen zur Verhinderung von Korruption umsetzen wollen?

 

Corruption is a major issue and subject of many debates in politics, media and especially science. Political, administrational, economical and organizational perspectives take a closer look at reasons, influences and structures of corruption – often seen separately. However, the dialogue between these areas is particularly important: complex interrelations render anticorruption to an interdisciplinary issue which requires a transdisciplinary approach. The book “Anticorruption and Leadership” begins precisely at this interface and aims to develop further the current discourse. What can the State, economy and the non-profit sector do to support an ethical organizational culture and thus support anticorruption? Furthermore: What must leaders do and with which dynamics are they exposed if they want to implement effective measures to prevent anticorruption?

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Management – Ethik – Organisation.