Empfehlen

Herausgeberporträt

Sybille Moser-Ernst


Prof. Dr. Sybille Moser-Ernst lehrt Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck. Sie war Post-Doc-Schülerin von Sir Ernst H. Gombrich am Warburg-Institut der Universität London.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Sybille Moser-Ernst (Hg.)

ART and the MIND – Ernst H. GOMBRICH

Mit dem Steckenpferd unterwegs

1. Auflage 2018
442 Seiten with 59 figures gebunden
ISBN 978-3-8471-0794-1
V&R unipress

55,00 €
PDF eBook 44,99 € KAUFEN

Ernst H. Gombrich, the Art Historian, master of both Continental thought and English language, became one of the world’s most well-known representatives of the discipline. Half a century ago his testable theories transformed thinking on how to look at art. After only a few years during which semiotics appeared to render Sir Ernst’s common-sense framework outdated, the rise of cognitive approaches has enabled him to recover internationally the status he once had in France as a radical thinker within modern philosophy. This book explores Gombrich’s intellectual legacy by analysing some of the concepts and insights in the context of Image Science, the “Steckenpferd”. The international contributors are original authorities in their own right, among them some of Gombrich’s former students.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.