17.10.2017

Ausgezeichnet!

PD Dr. Henning Türk ist für seine Habilitationsschrift »Ludwig Andreas Jordan und das Pfälzer Weinbürgertum« mit dem Kurfürst -Karl-Theodor Preis des Bundes der Pfalzfreunde in Bayern ausgezeichnet worden. Mit dem Preis werden herausragende Arbeiten, die sich mit Themen zur Geschichte von Bayern und der Pfalz beschäftigen, gewürdigt. Wir gratulieren unserem Autor!

Weingutsbesitzer, weltgewandter Bürger, Investor, liberaler Politiker – Ludwig Andreas Jordans Leben wies viele Facetten auf. Jordans Lebenswelt und sein Blick auf die Zeitläufte zeigen exemplarisch, wie diese Schicht die Welt und sich selbst wahrnahm. Die Biographie dient auf diese Weise als Sonde und liefert auf der Basis von privaten Tagebüchern, Briefen und staatlichen Quellen profunde und überraschende Innenansichten des »Weinbürgertums«. Die Großwinzer sahen sich selbst als Gestalter des Fortschritts und legitimierten damit ihr Handeln. Dieses Selbstbewusstsein erhielt erst durch die wirtschaftlichen Probleme der 1870er Jahre und die zunehmende Zersplitterung der bürgerlich-liberalen Bewegung Risse. Mit der Fokussierung auf die ländlich-katholischen Ränder des Bürgertums liefert die Studie zahlreiche neue Impulse zur Bürgertumsforschung und zur Erforschung der Geschichte des Liberalismus.#

Weitere Fotos und Eindrück von der Preisverleihung finden Sie hier.

Foto: © Bayerischer Landtag


Titel zur News

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: