16.07.2014

Ausgezeichnet!

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Fritz Thyssen Stiftung, die VG WORT und das Auswärtige Amt zeichnen jedes Jahr hervorragende geistes- und sozialwissenschaftliche Werke aus und finanzieren deren Übersetzung ins Englische. 

Unter den ausgezeichneten Werken ist in diesem Jahr auch »Arsenale jüdischen Wissens« von Dr. Arndt Engelhardt.

Die Übersetzung der 13 ausgezeichneten Werke ins Englische wird mit insgesamt 200.000 Euro finanziert. Ziel ist die stärkere internationale Verbreitung deutscher Forschungsergebnisse in den Sozial- und Geisteswissenschaften, die globale Vernetzung deutscher Wissenschaft sowie die Förderung deutschsprachiger Erstpublikationen.


Titel zur News

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: