Empfehlen

Autorenporträt

Nina Wolfeil


Dr. Nina Wolfeil studierte »Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien« mit Spezialisierung auf dem ostmitteleuropäischen Kulturraum. Sie ist heute im praktischen Feld der Austauschförderung tätig.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Nina Wolfeil

Auswirkungen des Auslandsstudiums auf spätere Mobilitäts- und Karrieremuster

Das Beispiel der polnischen Studierenden an deutschen Hochschulen

1. Auflage 2012
379 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
ISBN 978-3-86234-965-4
Vienna University Press bei V&R unipress

Migrations- und Integrationsforschung. - Band 003

44,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 55,00 € KAUFEN

Welchen Einfluss hat ein Auslandsstudium auf spätere Mobilitäts- und Karrieremuster? Die Autorin nimmt diese Frage am Beispiel von polnischen Studierenden in den Blick, die ab ca. 1995 in Deutschland studierten. Im Mittelpunkt der qualitativen und quantitativen Untersuchung stehen AbsolventInnen, die nun in Polen oder Deutschland zur Gruppe der jungen Berufstätigen zählen. Anhand von qualitativen Interviews wurden zwei Typologien zur Arbeitsmarktpositionierung der ehemaligen BildungsmigrantInnen in Deutschland und Polen entwickelt. Sie zeigen, dass Interviewpartner mit dem jeweils anderen Land im Berufsleben in engem Kontakt stehen. Die Online-Befragung deckt auf, dass rund 70 Prozent der BildungsmigrantInnen nach dem Studium in Deutschland wieder nach Polen zurückgekehrt sind. Die Arbeit liefert der politischen Ebene Steuerungsansätze für Bildungsmigration und zeigt Handlungsoptionen für Mittlerorganisationen und einzelne Hochschulen im Bereich der studentischen Mobilität auf.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Migrations- und Integrationsforschung.