Empfehlen

Autorenporträt

Manfred Hänisch


Manfred Hänisch war als Griechisch-, Latein- und Religionslehrer u.a. an einem Gymnasium in Tübingen tätig; Lehrbeauftragter der Universität Tübingen für Graecumskurse; Dozent und Prüfer am Sprachenkolleg der ev. Landeskirche von Württemberg in Stuttgart.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Manfred Hänisch

Baseis

In 16 Schritten zum Graecum

Bearbeitet von Andrea Harbach, Burkhard Reis und Thomas Ihnken

2., korrigierte Auflage
174 Seiten mit 16 Abb., DIN A4 kartoniert
ISBN 978-3-525-26541-3
Vandenhoeck & Ruprecht

28,00 €
IN DEN WARENKORB  
Buch , Lehrerprüfexemplar

Baseis verbindet formale, sprachliche und inhaltliche Interessen am Altgriechischen, elementarisiert im Hinblick auf das Bestehen der Graecumsprüfung.Baseis ist ein Lehrgang, der in 16 Schritten mit je 10 Seiten zielorientiert und mit vielfältigen Übungen die Elementargrammatik, die notwendige Fachterminologie sowie das Handwerkszeug der Texterschließung vermittelt. Der parallele Gebrauch von Grammatik und Lexikon wird vorausgesetzt.Baseis integriert in den Spracherwerbslehrgang Platons »Apologie« als Anfangslektüre und bereitet von der ersten Seite an intensiv auf das eigenständige Erfassen von Textsinn vor. Es wird ausschließlich mit Originaltexten gearbeitet.Baseis eignet sich für Universitätskurse, Arbeitsgemeinschaften auf der gymnasialen Oberstufe und als Selbstlernkurs. Das Begleitheft Baseis Extra enthält die Apologie (griechisch und in deutscher Übersetzung) und bietet Arbeitsübersetzungen der Lesestücke sowie weiterführende Hinweise.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.