Arno Mentzel-Reuters, Jürgen Sarnowsky (Hg.)

Beihefte zum Preußischen Urkundenbuch.

Die »Beihefte zum Preußischen Urkundenbuch« ergänzen das Preußische Urkundenbuch, das 1882 begonnen und inzwischen unter der Federführung der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung bis Band 6 (und in das spätere 14. Jahrhundert) fortgeführt wurde. Das umfangreiche Material für die Epoche zwischen der polnisch-litauischen Union von 1386 und der Säkularisierung des Ordenslandes Preußen 1525 muss allerdings auf andere Weise, in kleineren Schritten, erschlossen werden. Die Historische Kommission will daher mit der neuen Reihe mehr oder weniger eng mit dem Gegenstand des Preußischen Urkundenbuchs verbundene Arbeiten zugänglich machen. Sie ist Quelleneditionen, Regestenwerken sowie inhaltlichen Studien zur relevanten Überlieferung aus der pragmatischen Schriftlichkeit des Preußenlandes gewidmet.