Empfehlen

Autorenporträt

Heidi Möller


Heidi Möller
Prof. Dr. phil. Heidi Möller, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin, Coach, Organisationsberaterin und Supervisorin, ist Professorin für Theorie und Methodik der Beratung an der Universität Kassel.
Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Heidi Möller

Beratung in einer ratlosen Arbeitswelt

1. Auflage 2010
204 Seiten kartoniert
ISBN 9783525403266
Vandenhoeck & Ruprecht

Interdisziplinäre Beratungsforschung - Band 002

30,00 €
PDF eBook 23,99 € KAUFEN

Die Arbeitswelt befindet sich in einem tiefgreifenden Strukturwandel, dessen Tragweite unterschiedlich eingeschätzt wird. Einigkeit herrscht über den Hintergrund:
– der technologische Fortschritt,
– die Entgrenzung der Arbeitswelt und schließlich
– die Globalisierung mit den mit ihr einhergehenden Anforderungen und Krisen.

Damit sind die Determinanten genannt, die einen erhöhten Beratungsbedarf erzeugen:
– die Komplexität der Organisationen steigt immens an,
– das Tempo verschärft sich,
– die Entscheidungsanforderungen erscheinen schier unbewältigbar.

Zur Unterstützung der zahlreichen Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt treten nun unterschiedliche Beratungsformate auf den Plan. Die im Entstehen befindliche junge Disziplin der Beratungswissenschaft unterstützt die Suche nach der angemessenen Beratungsarchitektur und damit nach sinnvollen Ergänzungsverhältnissen unterschiedlicher Beratungszugänge.
In diesem Buch finden sich sowohl konzeptionelle Überlegungen zur Beratung in der Arbeitswelt vor dem Hintergrund eines psychodynamischen Organisations- und Beratungsverständnisses als auch grundlegende Überlegungen zu weibliche Karrieren, zum demographischen Wandel, zum Karriereplateau und sterbenden Unternehmen. Anwendungsfelder der Beratung werden anschaulich dargestellt, unter anderem die Begleitung von Börsengängen, Changeprozesse an Universitäten und Fragen der Unternehmensnachfolge. Der Band bietet zudem Einblicke in die Praxis der Beratungsforschung.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Pressestimmen    
»Dieses Buch bietet einen reichen Fundus an Ideen, Beispielen und Implikationen zur Beratung in einer entgrenzten Arbeitswelt, der sich vor allem eignet für Beratende, die aktuelle Themen auch theoretisch hinterfragen wollen, und Wissenschaftler, die sich mit Beratung, Gesellschaft oder dem Berufsleben beschäftigen.«
coaching-literatur.de (Christine Seiger)
Zur vollständigen Besprechung

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Interdisziplinäre Beratungsforschung