Empfehlen

Autorenporträt

Sylvia Schroll-Machl


Sylvia Schroll-Machl

Dr. phil. Sylvia Schroll-Machl, Diplom-Psychologin, Diplom-Religionspädagogin (FH), arbeitet als freiberufliche Trainerin und Coach für verschiedene Firmen, Organisationen und Ministerien im Bereich interkulturelle Trainings und Personalentwicklung. Sie ist Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Sylvia Schroll-Machl

Beruflich in Babylon

Das interkulturelle Einmaleins weltweit

1. Auflage 2016
264 Seiten mit 36 Cartoons von Jörg Plannerer und 3 Tab. kartoniert
ISBN 978-3-525-49159-1
Vandenhoeck & Ruprecht

30,00 €
PDF eBook 23,99 € KAUFEN

Es ist nicht nötig, sich auf jedes Land, mit dem man als international tätige Fach- und Führungskraft zu tun hat, detailliert vorzubereiten. Dazu fehlen Zeit und Energie. Es ist aber unabdingbar zu wissen, was wir in unserem Handeln wo beachten sollten, um uns kulturadäquat zu benehmen und damit effektiver zu sein. Von zahlreichen Cartoons begleitet gibt das Buch eine erste fundierte Orientierung und verrät, in welche Richtung wir unser Verhalten und unsere professionellen Selbstverständlichkeiten in verschiedenen
Regionen der Welt justieren und adaptieren müssen.Als Ratgeber der besonderen Art beantwortet das Buch auch Fragen wie »Woher kommt die kulturelle Vielfalt dieser Welt? Welche Regionen stehen sich näher, welche ferner? Welche Elemente deutscher Professionalität kommen im internationalen Geschäftsleben selbst aufgestellten Fettnäpfen gleich?«. Sylvia Schroll-Machl ordnet die Welt unter kulturellen Gesichtspunkten, charakterisiert kurz und knapp die wichtigsten Regionen und gibt psychologische Tipps. Die leichte Lesbarkeit und die vielfältigen Hinweise machen das Buch zu einer informativen und kurzweiligen Lektüre für alle, die beruflich ins Ausland gehen oder sich für interkulturelle Kompetenzen interessieren.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.