Empfehlen

Autorenporträt

Peter Lundgreen


Dr. Peter Lundgreen ist Sprecher der Arbeitsgruppe »Datenhandbücher zur deutschen Bildungsgeschichte« und war bis 2001 Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität Bielefeld. Er hat zahlreiche Bücher zur deutschen Bildungsgeschichte veröffentlicht.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Peter Lundgreen

Berufliche Schulen und Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland 1949–2001

1. Auflage 2008
332 Seiten mit zahlr. Grafiken, Abb., Tab. und 1 CD-Rom Leinen
ISBN 978-3-525-36377-5
Vandenhoeck & Ruprecht

Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte. - Band 008

120,00 €

Datenhandbücher zur deutschen Bildungsgeschichte präsentieren die verfügbare Bildungsstatistik in langen Zeitreihen von 1800 bis 2001. So bietet dieser Band den Zugriff auf etwa eine Million Daten zur beruflichen und universitären Bildung. Die Zeitreihen dokumentieren sehr differenziert Daten zu Institutionen (Schul- und Hochschularten), Partizipation (Schüler und Studierende nach Geschlecht, Alter etc.), Qualifikation (Schüler und Studierende nach Fachrichtungen) und Abschluss (Schüler und Studierende nach Abschlussarten und Erfolgsquoten). Der Text des Datenhandbuchs enthält einen Überblick zur Institutionengeschichte sowie einen interpretierenden Durchgang durch die hier zusammengestellten Daten der größten Bildungsexpansion in der deutschen Geschichte.

Mehr Infos zum Buch

Inhalt    Alles anzeigen

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte.