Empfehlen

Autorenporträt

Claudia Schulz


Claudia Schulz

Dr. phil. Claudia Schulz ist Professorin für Diakoniewissenschaft und Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg.


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Eberhard Hauschildt


Eberhard Hauschildt

Dr. theol. Eberhard Hauschildt ist Professor für Praktische Theologie an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Bonn.


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Eike Kohler


Eike Kohler

Dr. theol. Eike Kohler ist Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Praktische Theologie der Universität Bonn.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Claudia Schulz, Eberhard Hauschildt, Eike Kohler

Buchpaket Milieus praktisch 1 + 2

1. Auflage 2017
629 Seiten mit 20 Abb. und 8 Tab.
ISBN 978-3-525-58047-9
Vandenhoeck & Ruprecht

35,00 €

Die Milieuperspektive ist wie eine Zauberbrille. Zauberhaft ist sie, weil sie dabei hilft zu entdecken, was vorher unsichtbar war. Trotzdem kann man auch mit ihrer Hilfe nicht alles wahrnehmen. Jedoch eignet sich die Milieuperspektive ganz vorzüglich, kirchliche Arbeit zu analysieren oder zu planen. Denn sie hilft, Konturen zu erkennen. Sie ist ein Instrument, nicht mehr und nicht weniger. Zu erwarten sind keine Patentlösungen. Aber wer sich dieses Instruments bedient, löst weitere Veränderungen aus: Die neue Perspektive wird das eigene Planen und damit die Gemeinde verändern – und damit auch die Kirche.

Das Paket bietet Milieu praktisch Teil 1 und 2 in einem! Im ersten Teil werden Analyse- und Planungshilfen für Kirche und Gemeinde geliefert, der zweite Teil bietet Konkretionen für helfendes Handeln in Kirche und Diakonie.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.