Empfehlen

Herausgeberporträt

Robert Wegener


p>Dr. Robert Wegener, Coach, Politologe (MA), Kommunikationspsychologe ist Co-Leiter der Coaching Studies FHNW und leitet seit 2010 den Internationalen Coachingkongress «Coaching meets Reseach» (www.coaching-meets-research.ch). Promotion zu »Bedeutsamen Momenten im Coaching« und Mitherausgeber u. a. von »Coaching und Gesellschaft« (2016), »Bewertung von Coachingprozessen« (2015) und »Coaching-Praxisfelder« (2014).


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Agnès Fritze


Agnès Fritze, Prof., lic. phil. I, Diplom-Sozialarbeiterin und Coach, Direktorin der Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, ehemals Leiterin des Instituts Beratung, Coaching und Sozialmanagement an derselben Hochschule. Als Professorin lehrte sie auf Grundlage des am Institut entwickelten Social-Impact-Modells (SIM) und war kontinuierlich in der Beratung von Institutionen im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbereich tätig. Seit ihrem Studium interessiert sie sich für die Gestaltung und Vermittlung an Übergängen zwischen »Wissenschaft/Theorie« und »Praxis« oder »Praxis und Bildung«.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Marianne Hänseler


Dr. phil. Marianne Hänseler ist Dozentin und stellvertretende Studienleitung des Master of Advanced Studies in Coaching an der Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW. Sie ist zudem freiberuflich als Coach, Supervisorin (BSO) und Philosophin tätig.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Michael Loebbert


Dr. Michael Loebbert ist seit dreißig Jahren als Executive Coach, Supervisor und Organisationsberater tätig. Er ist Programmleiter der Coaching Studies (Master of Advanced Studies) an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Mitherausgeber von internationalen Fachzeitschriften, Beirat von Beratungsorganisationen und Fachautor für die Verbesserung und Weiterentwicklung von Coaching und Beratung.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Robert Wegener, Agnès Fritze, Marianne Hänseler, Michael Loebbert (Hg.)

Coaching-Prozessforschung

Forschung und Praxis im Dialog

1. Auflage 2018
236 Seiten mit 14 Abb. und 24 Tab. Paperback
ISBN 978-3-525-40292-4
Vandenhoeck & Ruprecht
Erscheint im Juni 2018

45,00 €
PDF eBook 37,99 €  

Das Buch bildet den State of the Art der aktuellen Coaching-Prozessforschung ab. Forscherinnen und Forscher unterschiedlicher Disziplinen – mehrheitlich auch erfolgreich praktizierende Coaches – präsentieren dazu ihre Perspektiven.

Im ersten Teil werden bewährte und neue Ansätze der Coaching-Prozessforschung präsentiert. Robert Wegener skizziert eine prozessorientierte Forschungslandkarte und verortet darin die im Sammelband vorgestellten Ansätze. Die Braunschweiger Arbeitsgruppe um Simone Kauffeld fasst neuere Coaching-Untersuchungen im Sinne der Interaktionsforschung zusammen. Erik de Haan und Christiane Nieß stellen ihr Forschungsprogramm zu »Kritischen Momenten im Coaching« vor und Harald Geißler die »Grammatik des Coachens«. Adrian Myers führt ein in das »Coaching Process Q Set« (CPQS) und Eva-Maria Graf in gesprächsanalytische Analysen von Coaching-Verläufen. Siegfried Greif und Frank Riemenschneider entwerfen eine Strategie zur Erforschung der Entstehung von Einsichten im Coaching und Christiane Schiersmann und Ariane Wahl zeigen, wie Veränderungsprozesse im Coaching mit dem »Synergetischen Navigationssystem« sichtbar gemacht werden können.

Der zweite Teil der Publikation enthält theoretische Positionen zu Coaching-Prozessen als konstitutivem Gegenstand einer Coaching-Wissenschaft. Christiane Schiersmann und Heinz-Ulrich Thiel stellen ein theoretisch und empirisch begründetes, allgemeines Modell zur Gestaltung und Analyse von Beratung vor. Michael Loebbert konzipiert eine Pragmatik, wie Coaching-Prozessforschung in der Beobachtung von Coaching für Ausbildung und Evaluation genutzt werden kann. Marianne Hänseler reflektiert schließlich die Bedeutung der Prozessforschung für die Etablierung von Coaching als Wissenschaft.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.