Psychologie

Newsletter

Newsletter

Unser aktueller Prospekt

Hier finden Sie unseren aktuellen Prospekt zum Download!

Psychologie

In unserem Angebot finden Sie Lehr- und Fachbücher für die Anwendungsfelder Systemische Therapie, Psychotherapie, Psychoanalyse, psychosoziale Beratung, Soziale Arbeit, Coaching, Supervision und frühkindliche Förderung. Unsere Titel zeichnen sich dadurch aus, dass sie thematisch und vom Aufbau her konsequent an den Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet sind. Unsere Sachbücher greifen aktuelle Themen etwa aus der Hirnforschung und zur Selbsthilfe bei persönlichen Problemlagen auf.

Unsere Neuerscheinungen

 (Titel 1-3 von 13)

Veranstaltungen

  (11 Veranstaltungen) Alle

16.05.2014 - 24.01.2015
Kongress / Tagung

Validationslehrgang

Wien
18.10.2014 - 20.09.2015
Frankfurt
11.12.2014 - 20.03.2016
Essen
10.01.2015
München
12.02.2015
Hamburg
11. - 12.03.2015
Kongress / Tagung

Marte-Meo Grundkurs

Würzburg
13. - 14.03.2015
Kongress / Tagung

Trainer Kongress Berlin

Berlin

Aktuelles

Alle
06.12.2014
Für das LEIDFADEN-Heft 4/2012 »Kinder und Jugendliche - ein Trauerspiel« wurden unsere Autoren Prof. Dr. Lukas Radbruch und Heiner Melching mit dem TOM - Sonderpreis der deutschen KinderhospizSTIFTUNG geehrt. Die Preisverleihung fand am 6. Dezember unter der Schirmherrschaft der Staatsministerin für Kultur und Medien, Frau Monika Grütters, statt.
03.12.2014

Das erklärt Paartherapeut Jan Bleckwedel im Interview!

»Wenn wir uns vorstellen, dass Beziehungen sich in mehreren Dimensionen weiterentwickeln können, dann kann die Liebe auch in lang anhaltenden Beziehungen ein Abenteuer bleiben und wachsen. Verliebtsein kann transformiert  werden. Gleichzeitig bleibt die Entwicklung nicht beim Verliebtsein stehen. Ich gebe zu, das stellt viele tradierte Mythen über die Liebe und tief verwurzelte Vorstellungen über das Verhältnis der Geschlechter radikal in Frage.« (Jan Bleckwedel)

25.11.2014
Veranstaltung beim Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) mit Prof. Dr. med. Peter M. Wehmeier (»Erfolg ist, wenn es mir gut geht!«).
30.10.2014
»Und plötzlich war ich Luft«, schildert ein Straining-Opfer sein Erlebnis. Straining ist eine subtile Art von Mobbing. Häufig ist die Personalleitung aktiv involviert, weiß Gerichtsgutachter und -psychologe Professor Dr. Harald Ege. Straining ist erschreckend weit verbreitet, der Leidensdruck macht Betroffene oft sogar krank. Vor Gericht finden die Opfer in Deutschland bislang kaum Gehör – weil sie keine Mobbingopfer per definitionem sind. Nun gibt es eine Handhabe! Straining-Vater Harald Ege erklärt das im Interview.
13.10.2014
Unsere Autoren Dana Haralambie und Robert Kebbekus, die gerade ihr Buch "Personalmanagement in Familienunternehmen" bei uns herausgebracht haben, haben eine neue Homepage!
07.10.2014
Heute, am 10.10.2014 feiert der Autor von »Gefühle machen Geschichte« seinen 85. Geburtstag. Wir gratulieren!
11.06.2014
Was hat Fußball eigentlich mit Religion zu tun? Dieser Frage gehen Oliver Arnhold und Constantin Klein in »Zwischen Abseits und Jenseits — Fußball und Religion« nach. Pünktlich im Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft erschienen, bieten die Materialien auch darüber hinaus Ideen und Anregungen für einen spannenden Religionsunterricht.
11.06.2014
Durchstöbern Sie die Neuerscheinungen aus den Bereichen V&R Academic, V&R Psychologie, V&R Pädagogik und V&R Gemeindepraxis ganz einfach online. Zum Download geht's hier.
23.05.2014
Gut vorbereitet in Verhandlungen gehen? Gute Gespräche miteinander führen? Und am Ende Gutes erreichen?
Wie das geht, Schritt für Schritt, erklärt die Kommunikationstrainerin Daniela Dujmić-Erbe.
12.05.2014
Professor Werner Greve über die Evolution des James Bond und die Bedeutung der Bond-Filme für den Generationendialog. Im Interview verrät er auch seine Vorstellungen, wie der James Bond der Zukunft, etwa nach Daniel Craig, aussehen könnte...
12.05.2014
Am morgigen Mittwoch, dem 14.05.2014, nimmt Dr. Peter M. Wehmeier in der Redaktion des Weilburger Tageblatts bei »Der direkte Draht zum Mediziner« Leseranrufe entgegen. Als Experte und Autor des Buches »Erfolg ist, wenn es mir gut geht!« beantwortet er von 16:30 bis 17:30 Uhr Fragen zum Thema Burnout und Selbstmanagement.
09.05.2014
Zum 5. Mal findet in Bremen vom 8. bis 9. Mai die Messe LEBEN UND TOD statt. Mit einem breiten Angebot aus dem Bereich Trauer ist auch Vandenhoeck & Ruprecht vertreten (Halle 6, Stand K 26).
06.05.2014
Unter dem Motto »Into the Wild« findet derzeit in Berlin die »re:publica 14« statt. Mit zuletzt 5000 Besuchern die größte Konferenz Europas zu den Themen Social Media und Digitale Gesellschaft.
02.05.2014

»Würden wir so etwas wie Liebe nicht konstruieren, könnten wir viel ehrlicher zueinander sein und uns mit dem begnügen, was wir haben.« (Frank Natho)

Der Paar- und Familientherapeut wagt es, einmal quer zu denken und entzaubert die Liebe als Beziehungsideal. Der wichtigste Stabilitätsfaktor einer Beziehung ist für ihn…? Die Freundschaft! Ein Interview mit Frank Natho



01.05.2014

Der Wiener Historiker Dr. Jérôme Segal erklärt, warum es siebzig Jahre nach der Vernichtung der europäischen Juden möglich sein sollte, Reformen im Judentum zu befürworten, ohne die jüdische Identität in Gefahr zu bringen. Prof. Dr. Matthias Franz und er warnen vor den Langzeitfolgen der Beschneidung und stellen sich den Fragen der Journalisten: Am 2. Mai um 10:30 Uhr an der Universität Wien.

 

10.04.2014
Bis zu 30 Prozent der Beschäftigten im Bildungssystem leiden an Symptomen wie Burnout oder psychischen Belastungen. Zu diesem Ergebnis kommt ein am 08.04. vom »Aktionsrat Bildung« vorgestelltes Gutachten.
Aus diesem Anlass möchten wir Ihnen gerne unsere Bücher zu diesem wichtigen Thema vorstellen.
31.03.2014
Am Sonntag, den 30.03.2014, war unser Autor Professor Walter Hollstein in der Sendung von Peter Hahne zu Gast. Das Thema lautete »Aufstand der Männer: Verlierer der Emanzipation?«.

14.03.2014

Das Inkrafttreten des neuen Beschneidungs-Gesetzes vom 28.12.2012 hat zu einer heftigen Debatte geführt.
Was nach dem Sturm nun folgen sollte, ist eine Zeit der Faktenwahrnehmung und des ruhigen Nachdenkens:
Aufklärung zu betreiben, ist das Anliegen von Herrn Professor Dr. Matthias Franz.
Im Interview stellt er sein neues Buch zu diesem Thema vor.

11.03.2014

Prof. Dr. Matthias Franz stellt die neuen Erkenntnisse zu diesem Thema und sein neues Buch vor und stellt sich den Fragen der Presse:
am Donnerstag, den 13.03.2014
um 11:30 Uhr
am Universitätsklinikum in Düsseldorf.

Sie sind herzlich eingeladen!

 

06.03.2014

Silke Heimes betreibt ein Institut für kreatives und therapeutisches Schreiben und untersucht die Wirkungen des Schreibens wissenschaftlich.
Im Interview erzählt sie uns, wieso das Schreiben so wirkungsvoll ist, und stellt Ihr neues Buch »Schreiben als Selbstcoaching« vor. Sie verrät auch, wieviel sie selbst zuhause eigentlich so schreibt...

14.02.2014

Heute feiern wieder viele Paare ihre Liebe. Doch passt die romantische Liebe noch in die Gegenwart? »Brauchen wir die Liebe noch?« ist eine mutige Frage, die der Familientherapeut Frank Natho zu stellen wagt. Häufig macht der Liebesanspruch mehr Paare unglücklich als glücklich. Was es jenseits der Liebe für eine stabile Beziehung braucht, erklärt er in seinem neuen Buch.

04.02.2014
Als Hilfestellung für Betroffene und ihre Angehörigen möchten wir Ihnen am heutigen Weltkrebstag unsere Bücher zum Thema vorstellen.
23.01.2014

Wir gratulieren unserem Autor Professor Schweitzer herzlich zum Geburtstag und danken für die langjährige gute Zusammenarbeit. Persönliche Glückwünsche schreibt Günter Presting, der Leiter des Verlagsbereichs Psychologie.
17.01.2014

Am kommenden Sonntag, dem 19.01.2014, ist Professor Hüther zu Gast im MDR FIGARO-Café und spricht mit Thomas Bille über das Thema »Jeder Mensch ist hochbegabt?«.

Die Live-Sendung beginnt um 16:05 Uhr.
10.01.2014
Ein häufiger Wunsch zum Neuen Jahr ist, man möge »Erfolg« haben. Was damit gemeint sein kann, ist sehr unterschiedlich. Für Peter M. Wehmeier ist die Antwort klar »Erfolg ist, wenn es mir gut geht!« 
Sein Selbstmanagementprogramm zum Vermeiden von Burnout wird er im Rahmen zweier Veranstaltungen vorstellen.
Am Mittwoch, den 15.01. bei Lehmanns Media Leipzig und einen Tag später am 16.01. in der Reihe ForumPsyche bei Lehmanns Media Berlin.
17.12.2013
Wir trauern um unseren Autor Gaetano Benedetti.
Im Alter von 93 Jahren ist Professor Benedetti verstorben. Wir erinnern uns an einen großen Psychotherapeuten. 
13.12.2013
Frau Prof. Annette Streeck-Fischer wird für ihre gemeinsam mit Dr. Salzer aus Göttingen durchgeführte Studie „Psychodynamic therapy for adolescents suffering from comorbid disorders of conduct and emotions in an inpatient setting: a randomized controlled trial“ mit dem Heigl-Preis 2013, dem renommiertesten und höchstdotierten deutschen Psychotherapiepreis, ausgezeichnet.
12.12.2013
Nach einer langen öffentlichen Debatte verabschiedete der Bundestag heute vor einem Jahr das Gesetz zur Beschneidung von Jungen.
Zum Thema erscheint bei V&R das Buch »Die Beschneidung von Jungen« mit Beiträgen von Marlene Rupprecht, Irmingard Schewe-Gerigk u.a.
16.11.2013
»Glück - aber worin liegt es?« fragen Philipp Mayring und Norbert Rath.
06.11.2013
Eine Studie der Techniker Krankenkasse zur Stresslage der Nation zeigt: Jeder dritte Berufstätige fühlt sich ausgebrannt. Wie es gar nicht erst zum Burnout kommt, erfahren Sie bei Peter M. Wehmeier und Kilian Mehl: Burn on statt burn out!
22.10.2013
Zum Thema »ADHS: Krankheit oder Konstrukt?« äußerte sich unsere Autorin Marianne Leuzinger-Bohleber in der gestrigen Sendung »faszination wissen« im Bayerischen Fernsehen.
30.09.2013
Unsere Neuerscheinungen für das 4. Quartal 2013 finden Sie in der aktuellen Vorschau – auch online als PDF auf unserer Website.
13.09.2013
»Machen Sie sich klar: Erfolg ist nicht, wenn es den anderen gut geht – Erfolg ist, wenn es mir gut geht!«

Privatdozent Dr. Peter M. Wehmeier behandelt in seiner Klinik Menschen mit Burnout. Sein Selbstmanagementprogramm hat er für ein amerikanisches Unternehmen entwickelt und mit großem Erfolg eingeführt. Nun liegt es auch in Buchform vor.
Peter M. Wehmeier im Interview darüber, wie man Burnout vermeiden kann.
29.08.2013

Hirnforscher und V&R-Autor Professor Gerald Hüther im Gespräch mit Monika Hebbinghaus.
Wann: Freitag, 30.08.2013, 23:03 - 23:30 Uhr
16.08.2013

Die Globalisierung verlangt nach Modellen für den Umgang mit ausländischen Geschäftspartnern. Doch wie verhalte ich mich, um weltweit erfolgreich zu sein? Die Professoren Christian Scholz und Volker Stein geben Einblicke in interkulturelle Wettbewerbsstrategien. Ein Interview.  

14.08.2013
»Etwa 200.000 Kinder erleben jedes Jahr in Deutschland die Trennung ihrer Eltern. Aus Untersuchungen wissen wir, dass besonders die Jungen nach konflikthafter Trennung der Eltern gehäuft Verhaltensauffälligkeiten und Lernstörungen zeigen oder zu Drogen greifen.
Wir brauchen intelligentere Unterstützungsangebote für sie als die häufig überzogene Verabreichung von Psychopharmaka.«

(Professor Dr. Matthias Franz)
 Sein neues, gemeinsam mit André Karger herausgegebene Buch ist ein erster Schritt in diese Richtung!
01.08.2013
Die Bürgerschaft, der Senat und der Förderkreis Mahnmal St. Nikolai e.V. gedenken am Sonntag, dem 4. August, unter Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters Olaf Scholz und der Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit, in einer zentralen Feier den Opfern der Luftangriffe auf Hamburg im Jahr 1943.
24.07.2013
Am 27.Juli 2013 ist der sogenannte Hamburger Feuersturm genau 70 Jahre her.  Zum diesjährigen Jahrestag erschien bei V&R »Zeitzeugen des Hamburger Feuersturms 1943 und ihre Familien«.
03.07.2013
Die humorvolle Anregung zur kreativen Querdenkerei mit Captain Kirk, Mr. Spock und Dr. McCoy gibt es ab 01. Juli 2013 zum Preis von 9,99 € im Buchhandel.
01.07.2013
Alle Neuerscheinungen finden Sie jetzt in unserer aktuellen Vorschau.
Auch als PDF hier zum Herunterladen.
27.06.2013
Am 28. und 29.06.2013 findet an der Universität Hildesheim die Tagung »Stabilität und Wandel. Die Evolution des James Bond« statt.
Unser Autor Prof. Werner Greve, der auch Mitveranstalter der Tagung ist, wird sowohl am 28.06. von 17-18 Uhr im Rahmen einer Podiumsdiskussion sprechen, als auch am 29.06. von 11.30-13 Uhr einen Vortrag halten.
26.06.2013
Zum heutigen »Weltdrogentag« stellen wir Ihnen unsere Bücher zum Thema vor: Die Auswahl umfasst insbesondere Bücher aus dem Verlagsbereich Psychologie mit dem Schwerpunkt Drogenmissbrauch im Jugendalter.
11.06.2013
Passend zum morgigen Sendetermin des Fernsehfilms »Der Mann auf dem Baum« (2011) mit Jan Josef Liefers: Das Buch »Scheiden tut weh« von Matthias Franz und André Karger beleuchtet das Thema elterliche Trennung aus Sicht der betroffenen Väter und Jungen. Es erscheint bei V&R am 17.07.2013 – Druckfahnen sind jetzt bestellbar!
07.06.2013
Zum diesjährigen »Tag des deutschen Familienunternehmens« vom 06. bis 08. Juni in Berlin finden Sie hier unsere Bücher zum Thema.
15.05.2013
Der Geburtenrückgang und die Alterung der Bevölkerung waren Kernthemen des gestrigen Demografiegipfels in Berlin. Welche Bedeutung kommt der Familie in unserer im Wandel befindlichen Gesellschaft zu? Hierzu empfehlen wir am internationalen Tag der Familie das Buch von Norbert F. Schneider und Inge Seiffge-Krenke »Familie – nein danke?!«.
24.04.2013
»Die verschiedenen Rollen, die uns die komplexe Lebenswirklichkeit heute abverlangt, werden zumeist als Problem wahrgenommen. Ich meine: Darin liegt auch eine Chance!«
Im Interview geht der Autor Professor Lippmann auf diese und andere Aspekte seines neuen Buches »Identität im Zeitalter des Chamäleons« ein.
02.04.2013
Unser Tipp zum Welt-Autismus-Tag: »Meine andere Welt. Mit Autismus leben«:
Gabrijela Mecky Zaragoza nimmt uns auf fesselnde Weise mit in ihre andere Welt. Wer sich selbst und seine Mitmenschen jenseits vom Mainstream besser verstehen will, der muss dieses berührende Buch einfach lesen!


 
18.03.2013
So aktuell wie nie: In ihrem fachübergreifenden Essay behandeln Luc Ciompi und Elke Endert die emotionale Dynamik kollektiver Prozesse anhand historischer und aktueller Beispiele von Hitler bis Obama.
01.03.2013
»Meine andere Welt. Mit Autismus leben« ab 1.März zum erschwinglichen Preis von 9,99 EUR im Buchhandel.
08.02.2013
Unsere Buchempfehlungen zum bundesweiten »Tag der Kinderhospizarbeit«…
07.02.2013
Am 27.03.2013 ist unser Autor Bert te Wildt zu Gast bei der Sendung »Redezeit« auf WDR 5.
29.01.2013
Am 01.02. um 22.00 Uhr ist Professor Gerald Hüther zu Gast in der bekannten NDR-Talkshow »Tietjen und Hirschhausen«.
17.01.2013
Unsere Autorin spricht mit Regina Oehler über die Rolle von Familien und Eltern in der heutigen Zeit, die sie mit Norbert F. Schneider in ihrem Buch »Familie - nein danke!?« untersucht.
20.12.2012
Neue Analysen der Geburtenentwicklung und der Bedeutung der Familie in Deutschland.
17.12.2012
Prof. Dr. Herbert Scheithauer und Dr. Rebecca Bondü über Hintergründe und Möglichkeiten der Prävention von Amokläufen.
14.12.2012
Am Samstag, dem 15. Dezember 2012 ist Dr. Thomas Stölzel zu Gast in der Sendung »Hörerstreit«.
06.11.2012
Autor und Psychoanalytiker Prof. Ralf Zwiebel und Psychotherapeutin Bärbel Neumann diskutieren am 7.11. psychoanalytische Zugänge zu diesem preisgekrönten Film.
02.11.2012
Hier finden Sie unsere Buchtipps anlässlich des Weltmännertages.
01.11.2012
Der Psychologe Werner Greve analysiert in seinem Buch »James Bond 007 – Agent des Zeitgeistes«
die Entwicklung der weltberühmten Filmreihe.
23.10.2012

Bert te Wildt ist morgen zu Gast bei Stern TV, um als Experte zum Thema Internetsucht und Medienabhängigkeit Auskunft zu geben:
am 24.10.2012, um 22:15 Uhr auf RTL. Viel Spaß!

08.10.2012
Passend zum »Global Bond Day« am 5. Oktober kommen mit dem Buch »James Bond 007 – Agent des Zeitgeistes« des Psychologen Werner Greve nicht nur Bond-Fans auf ihre Kosten.

11.09.2012
Bert te Wildt, Vorsitzender des Fachverbands Medienabhängigkeit, im Interview zu seinem neuen Grundlagenwerk – eine ausgewogene Stimme in der zumeist polarisierend geführten Debatte.
10.09.2012
André Frank Zimpel im Interview zu seinem neuen Buch »Einander Helfen« über die zentrale Rolle des Helfens bei der Bildung.
27.08.2012
Gerald Hüther zu Gast in der neuen Sendung von Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht.