12.04.2013

Dan Diner erhält den Leipziger Wissenschaftspreis 2013

Wir gratulieren unserem Reihenherausgeber und Autor Dan Diner!
Er erhält den Leipziger Wissenschaftspreis 2013!


Seit 2001 loben die Stadt Leipzig, die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und die Universität Leipzig regelmäßig den mit 10.000 Euro dotierten Leipziger Wissenschaftspreis aus. Mit ihm werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Region geehrt, die mit ihren Arbeiten das Ansehen Leipzigs als einer Stadt der Wissenschaften ausweisen und stärken. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an Prof. Dr. Dan Diner, Direktor des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig, Professor für Moderne Geschichte an der Hebräischen Universität Jerusalem und Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.Pressekonferenz zur Preisverleihung

Termin:
Freitag, 12. April
10 Uhr
(selbstverständlich ist auch eine Teilnahme am direkt anschließenden Festakt, 11 Uhr, möglich)

Ort:
Altes Rathaus, Renaissance-Saal

Teilnehmer:
Oberbürgermeister Burkhard Jung
Prof. Dr. med. Beate A. Schücking, Rektorin der Universität
Prof. Dr. Pirmin Stekeler-Weithofer, Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Prof. Dr. Dan Diner, Direktor des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig   

(Quelle: idw vom 04.05.2013)



Titel zur News

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: