Das geheiligte Leben
 
Empfehlen

Autorenporträt

Christian Feichtinger


Christian Feichtinger
DDr. Christian Feichtinger studierte katholische Religionspädagogik und Religionswissenschaft und ist Mitarbeiter an den Instituten für Religionspädagogik und Religionswissenschaft der Universität Graz.
Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Christian Feichtinger

Das geheiligte Leben

Körper und Identität bei den Siebenten-Tags-Adventisten

1. Auflage 2018
241 Seiten
ISBN 978-3-8470-0795-1
V&R unipress

Kirche – Konfession – Religion. - Band 072

32,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 40,00 € KAUFEN

Die Siebenten-Tags-Adventisten gehören zu den derzeit am schnellsten wachsenden und meistverbreiteten christlichen Gemeinschaften der Welt. Ihre Besonderheit liegt nicht nur in der Feier des Sabbats und einer Naherwartung der Wiederkunft Christi, sondern auch in einer an Gesundheit orientierten Lebensweise. Durch Interviews mit Mitgliedern einer österreichischen Adventgemeinde gibt der Autor einen Einblick in Selbstverständnis und Lebenspraxis von Adventisten und ordnet diese in historische und theologische Darstellungen dieser freikirchlichen Tradition ein. Die adventistische Gemeinde wird so auf drei zusammenhängenden Ebenen analysiert: historisch-systematisch, als soziale Gemeinschaft und als Faktor des individuellen Alltagslebens.

 

Seventh-day Adventists are among the fastest-growing and most widespread Christian denominations worldwide. Their characteristic features are not only the observation of the Sabbath and the imminent expectation of the Second Coming of Christ, but also a specific lifestyle orientated towards health and longevity. Based on interviews with members of an Adventist church in Austria, the author offers insight into self-understanding and lifestyle of Seventh-day Adventists. The interviews are contextualized within a historical and theological analysis of Seventh-day Adventism. The Adventist church is thus characterized on the basis of three related dimensions, first a historical-systematic, second a social, and third an individual perspective.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Kirche – Konfession – Religion.