Empfehlen

Autorenporträt

Karl-Christian Weber


Karl-Christian Weber

Karl-Christian Weber ist seit 2007 Lehrer für Latein, Geschichte und Ethik am Mönchseegymnasium in Heilbronn.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Ingvelde Scholz, Karl-Christian Weber

Denn sie wissen, was sie können

Kompetenzorientierte und differenzierte Leistungsbeurteilung im Lateinunterricht

2., verbesserte Auflage
170 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-71064-7
Vandenhoeck & Ruprecht

23,00 €
PDF eBook 18,99 € KAUFEN

Was macht gute oder weniger gute Schülerleistungen aus? Und wie können wir sie als Lehrkräfte angemessen und differenziert beurteilen?

Das Thema Leistungsbeurteilung ist für Schüler, Eltern und Lehrer stets ein »heißes Eisen«.
Nur selten sind unsere Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage der Leistungsbeurteilung in der Lage, zu erkennen, was sie können bzw. nicht können und wie es ihnen künftig gelingt, vorhandene Fähigkeiten auszubauen und Schwächen zu beheben.

Das Autorenteam zeigt anhand zahlreicher Beispiele aus der binnendifferenzierten Unterrichtspraxis, wie die Erhebung, Beurteilung und Bewertung von Leistungen gelingen und weiterführende Perspektiven eröffnen kann.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.