Empfehlen

Weitere Bücher

Autorenporträt

Stavros Mentzos


Stavros Mentzos

Prof. Dr. med. Stavros Mentzos (1930–2015) war Psychiater und Psychoanalytiker und Leiter der Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik des Klinikums der Universität Frankfurt/Main.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Stavros Mentzos

Depression und Manie

Psychodynamik und Therapie affektiver Störungen

5. Auflage 2011
206 Seiten mit 5 Abb., 3 Tab.
ISBN 978-3-647-45775-8
Vandenhoeck & Ruprecht

22,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 28,00 € KAUFEN

Depressive Psychosen und die Manien gelten als endogene Erkrankungen, die auch – relativ erfolgreich – mit Psychopharmaka behandelt werden können. Dagegen kann aber auch nicht übersehen werden, dass es sehr häufig schwerwiegende Trennungserlebnisse sind, Verluste, Kränkungen oder Enttäuschungen, die solche Krankheitsmanifestationen auslösen. Und zuvor schon bestehende innerseelische Konflikte, spezifische Abwehrmechanismen und Charakterstrukturen, psychogene Faktoren also, prägen die Symptomatik mit.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

20.05.2015

Wir trauern um Stavros Mentzos

Der Doyen der Psychodynamik ist tot. »Das gute Leben ist von Liebe beseelt und von Wissen geleitet« (Bertrand Russell) – die Familie hätte kaum einen passenderen Leitsatz für die Traueranzeige wählen können. Im Verlag haben wir jahrzehntelang sein Werk und Wirken begleitet. Tief betroffen von der Todesnachricht, die uns am Dienstag über sein Büro erreichte, möchten wir den Angehörigen unsere herzliche Anteilnahme aussprechen.