Empfehlen

Herausgeberporträt

Johannes Huber


Johannes Huber

Dr. Johannes Huber, Diplom-Psychologe, forscht und lehrt zu Fragestellungen der kindlichen Entwicklung und Sozialisation. Er ist Universitätsassistent an der Bildungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Heinz Walter


Heinz Walter

Prof. Dr. Heinz Walter, Psychologe und Psychoanalytiker, unterrichtete an den Universitäten Göttingen und Konstanz. Als Forscher konzentrierte und konzentriert er sich auf unterschiedliche Themen der menschlichen Entwicklung. Auf deren Alltagsrelevanz verweist er in Form von Publikationen, Vorträgen und Coaching.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Johannes Huber, Heinz Walter (Hg.)

Der Blick auf Vater und Mutter

Wie Kinder ihre Eltern erleben

1. Auflage 2016
311 Seiten mit 7 Abb. und 5 Tab. kartoniert
ISBN 978-3-525-40253-5
Vandenhoeck & Ruprecht

30,00 €
PDF eBook 23,99 € KAUFEN

Sowohl in Theorie und Forschung als auch in der erzieherischen Alltagspraxis herrscht die Blickrichtung der Erwachsenen auf das Kind vor. In radikaler Umkehr dessen interessiert sich dieses Buch für die Kinderperspektive: Nicht mehr Erwachsene berichten darüber, wie sie Kinder sehen, sondern Kinder selbst geben Auskunft, wie sie Vater und Mutter und ihre Beziehung zu ihnen erleben. Die empirisch-sozialwissenschaftlichen als auch berufspraktischen Beiträge eröffnen Töchtern und Söhnen unterschiedlichen Alters Raum, ihre ganz eigene Sicht offenzulegen. Dabei wird deutlich, dass zur Erschließung der Kinderperspektive unterschiedliche Zugangswege möglich und nötig sind, um sich Aussagen über kindliche Bedürfnisse anzunähern.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.