Willi Jung, Françoise Rétif, Véronique Gély, Nicolas Wernert (Hg.)

Deutschland und Frankreich im wissenschaftlichen Dialog / Le dialogue scientifique franco-allemand.

Die Schriftenreihe ist ein Forum für den intellektuellen Austausch zwischen Deutschland und Frankreich in unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen. Neben speziellen Fragestellungen des deutsch-französischen Wissenschaftstransfers liegen thematische Schwerpunkte naturgemäß in den Philologien und Kulturwissenschaften, darüber hinaus wird aber immer auch eine interdisziplinäre Ausrichtung mit dem Ziel der Einbeziehung aller Disziplinen und Fakultäten angestrebt. Die Schriftenreihe will schwerpunktmäßig die deutsch-französischen Studien der Universitäten Bonn und Paris-Sorbonne, des Institut français Bonn und der Bonner Ernst Robert Curtius-Gastprofessur in Verbindung mit dem Collège de France einer breiten und wissenschaftlich interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen. Damit soll einerseits die traditionell enge Verbindung der Universität Bonn mit Frankreich und der französischen Wissenschaftskultur dokumentiert werden, andererseits sind u.a. auch deutsch-französische Kolloquien, Ringvorlesungen oder herausragende wissenschaftliche Monographien aus beiden Ländern in der Reihe willkommen.



Mehr Info zur Reihe

News zur Reihe   Alle

22.01.2013

50 Jahre Elysée-Vertrag

Unsere Buchtipps für Sie zum Jubiläum des Elysée-Vertrags…

Titel der Reihe

  (7 Titel)