Empfehlen

Autorenporträt

Sebastian Kubon


Dr. Sebastian Kubon ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Hamburg.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Sebastian Kubon

Die Außenpolitik des Deutschen Ordens unter Hochmeister Konrad von Jungingen (1393–1407)

1. Auflage 2016
367 Seiten
ISBN 978-3-8470-0537-7
V&R unipress

Nova Mediaevalia. - Band 015

39,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 50,00 € KAUFEN

Die Außenpolitik des Deutschen Ordens unter Hochmeister Konrad von Jungingen wurde bislang als zielgerichtete Expansionspolitik beschrieben. In der Tat erlangte das Deutschordensland Preußen während seiner Regierungszeit (1393–1407) die größte territoriale Ausdehnung; Konrad galt als entscheidungsfreudige Führungspersönlichkeit mit weitreichenden Plänen. Dieser Sichtweise widerspricht diese Studie: Die detaillierte Analyse der diplomatischen Prozesse, die zur Expansion geführt haben, zeigt, dass Konrad in der Regel nur ad hoc auf Entwicklungen reagierte, die von außen an ihn herangetragen wurden. Er war mehr Getriebener der Entwicklungen denn aktiver Gestalter.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Nova Mediaevalia.