Empfehlen

Autorenporträt

Holger Lindemann


Holger Lindemann

Prof. Dr. Holger Lindemann, Diplom-Pädagoge, Systemischer Supervisor (SG) und Organisationsberater, ist Professor für Entwicklungspsychologie und Systemische Beratung an der Medical School Berlin.

Er ist zudem Privatdozent der sonder- und rehabilitationspädagogische Psychologie an der Universität Oldenburg und freiberuflich als Fortbildner, Supervisor und Berater tätig (www.lindelo.de).


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Holger Lindemann

Die große Metaphern-Schatzkiste – Band 2: Die Systemische Heldenreise: Buch und 60 Karten

Systemisch arbeiten mit Sprachbildern

Mit Illustrationen von Daniel Bauer

1. Auflage 2016
356 Seiten Illustrationen von Daniel Bauer, mit 60 Bild- und Strukturkarten und Begleitheft kartoniert
ISBN 978-3-525-40265-8
Vandenhoeck & Ruprecht

55,00 €

Jede Heldengeschichte, die jemals erzählt, geschrieben, auf einer Bühne aufgeführt oder verfilmt wurde folgt ähnlichen Mustern. Die Phasen, die Heldinnen und Helden in diese Geschichten durchlaufen, und die Archetypen, mit denen sie sich beim Bestehen ihrer Abenteuer auseinandersetzen müssen, hat der amerikanische Mythenforscher Joseph Campbell bereits in den 1950er Jahren beschrieben. Sein Modell der Heldenreise dient seither als Grundlage für das Schreiben von Geschichten und Drehbüchern. Heldengeschichten beschreiben in pointierter und überzeichneter Weise Aufgaben, Konflikte und Herausforderungen des alltäglichen Lebens. Die Heldenreise lässt sich daher auch als Vorlage und Metapher in Beratung und Therapie einsetzen: Folgen Sie dem Ruf Ihres Abenteuers! Seien Sie die Heldin oder der Held in Ihrem Leben! Schreiben Sie das Drehbuch Ihrer Heldengeschichte! Holger Lindemann führt die Leserinnen und Leser anschaulich und anhand vieler Praxisbeispiele durch die Phasen der Heldenreise und macht sie mit den Archetypen von Heldengeschichten bekannt. Er gibt eine ausführliche Anleitung für den Einsatz der Heldenreise in der systemischen Beratung und Therapie. Jeder Abschnitt enthält Hinweise für Einbindung der Methoden aus dem Grundlagenband der großen Metaphern-Schatzkiste. Auf der Webseite zum Buch finden sich ergänzende Arbeitsblätter und Beratungsvideos, in denen die systemische Arbeit mit der Heldenreise veranschaulicht wird. Zusätzlich zum Buch ist ein Bildkarten-Set mit Illustrationen von Daniel Bauer erhältlich, um die Arbeit mit den Phasen und Archetypen der Heldenreise zu unterstützen. Das Set enthält insgesamt 60 großformatige Karten: 10 Bildkarten zu den Phasen der Heldenreise, 9 Bildkarten zu den Archetypen der Heldenreise und 5 Bildkarten für die Arbeit mit den Persönlichkeitsanteilen, 6 Bodenanker für die Arbeit mit den logischen Ebenen, 30 Karten mit Fragen und Hinweisen zu den Phasen, Archetypen, Persönlichkeitsanteilen und logischen Ebenen. Das beiliegende Booklet enthält Kurzbeschreibungen zu den Phasen, Archetypen, Persönlichkeitsanteilen und logischen Ebenen. Mithilfe der Bildkarten können Beratungs- und Therapieprozesse gestaltet werden, sie eignen sich zum Einsatz als Strukturkarten und als Bodenanker. Jede Bildkarte wird durch eine Karte mit Beispielfragen ergänzt, die der Berater oder Therapeut in der praktischen Arbeit verwenden kann.

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Dieses praxisbezogene Buch stellt nachvollziehbar und detailliert eine umfangreiche Methode für den Coaching-Prozess vor. Insbesondere die beschriebenen individuellen und vielfältigen Arbeitsweisen machen das Buch zu einem wahren Schatz für das systemische Arbeiten.«
Coaching-Magazin (Andreas Schlösser), Heft: 2 (2017)


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.