Empfehlen

Autorenporträt

Almuth Massing


Dr. med. Almuth Massing ist Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin; Psychoanalytikerin und Familientherapeutin in eigener Praxis; Lehr- und Kontrollanalytikerin am Lou Andreas Salomé Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie (DPG) Göttingen, Ausbilderin und Supervisorin in Familientherapie.


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Günter Reich


Günter Reich

Priv.-Doz. Dr. phil. Dipl.-Psychologe Günter Reich ist Leiter der Ambulanz für Familientherapie und Essstörungen in der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie des Bereichs Humanmedizin der Universität Göttingen.


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Eckhard Sperling


Prof. Dr. med. Eckhard Sperling, Psychoanalytiker und Familientherapeut, war Leiter der Abteilung für Psycho- und Soziotherapie an der Universität Göttingen.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Almuth Massing, Günter Reich, Eckhard Sperling

Die Mehrgenerationen-Familientherapie

Unter Mitarbeit von Hans Georg u. Elke Wöbbe-Mönks

5., aktualisierte Auflage 2006
274 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-45740-5
Vandenhoeck & Ruprecht

30,00 €

Die Mehrgenerationen-Familientherapie führt mindestens drei Generationen zusammen mit dem Ziel, überkommene, krank machende Strukturen aufzuspüren und ins Bewusstsein zu heben. Konflikthaftes Verhalten wird wiederbelebt, ausgetragen und nach Möglichkeit verändert.
In der fünften Auflage ist das Buch in wesentlichen Teilen neu geschrieben, aktualisiert und um wichtige Teile erweitert worden. Theoretische Grundlagen und therapeutische Praxis werden systematisch dargestellt.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Pressestimmen    
»Daher ist und bleibt dieses Buch ein Standardwerk für alle, die systemisch mit Familien arbeiten.«
Kontext


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.