Empfehlen

Autorenporträt

Silke Heimes


Silke Heimes

Prof. Dr. med. Silke Heimes, Ärztin, Poesietherapeutin, Autorin, Künstlerin, ist Professorin für Journalistik mit dem Schwerpunkt Wissenschaftsjournalismus an der Hochschule Darmstadt. Sie ist Gründerin und Leiterin des Instituts für Kreatives und Therapeutisches Schreiben (IKUTS).


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Silke Heimes

Du – Ich – Wir

Kreatives Schreiben für die Liebe

1. Auflage 2016
126 Seiten
ISBN 978-3-647-49012-0
Vandenhoeck & Ruprecht

11,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 15,00 € KAUFEN

Was ist das Geheimnis einer glücklichen Beziehung? Wie schafft man es im Alltag,
Zeit und Raum für die Partnerschaft zu finden? Lassen sich typische Beziehungsfallen vermeiden? Wenn Ihnen die Fragen bekannt vorkommen, haben Sie mit diesem Buch den richtigen Griff getan. Schreibend kann es gelingen, einander im Blick zu behalten, sich selbst und den anderen zu erkunden und zu verstehen. Schreibend können wir einander Wünsche, Träume und Sehnsüchte mitteilen, aber auch Probleme, Schwierigkeiten und Verletzungen. Schreibend können wir unseren Partner an unseren tiefsten Geheimnissen teilhaben lassen und mitteilen, was wir brauchen. Schreibend lassen sich Sprachlosigkeiten überwinden und geraten wir weniger schnell in einen hitzigen Streit. Schreibend können wir grundlegenden Fragen nachgehen: Welche Werte sind uns wichtig? Wie nah oder fern wollen wir uns sein? Wie wollen wir lieben, leben und reden?

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Es ist ein Buch über kreative Schreibtechniken im Geiste eines guten Miteinander, vor allem in Liebesbeziehungen. Es ist weder banal, noch ist es übertrieben wissenschaftlich. Vielmehr ist es wieder einmal ein sehr gut lesbares Buch von Silke Heimes geworden, das einen für den Gesamtkontext nicht ganz entbehrlichen theoretischen Hintergrund anbietet, vor allem jedoch geprägt ist durch wieder einmal sehr anregende kreative Schreibübungen.«
Kontext (Holger Koppe), Heft: 04 (2017)


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.