Stiftung Zuhören (Hg.)

Edition Zuhören.

Von unseren Sinnen empfängt das Gehör die meisten Eindrücke. Noch niemals wurde so viel Musik gehört wie heute, noch nie wurden so viele Orte mit Geräusch beschallt. Kein Kaufhaus, kaum noch eine Gaststätte, in denen es nicht ständig dudelt. Kaugummi für die Ohren ist allenthalben. Und noch niemals gab es so viele frühzeitig Hörgeschädigte, von den vegetativen Körperschäden durch das fröhliche Lärmen ganz zu schweigen. Das zeugt nicht mehr nur von einer akustischen Reizüberflutung, das sind die Schäden einer hemmungslosen Materialschlacht. Zuhören e.V. hat sich begründet, um wieder jene Grundfähigkeiten des Menschen zum Recht kommen zu lassen, die nach unserem Verständnis wesentlich zur Kultur gehören: Hören, Zuhören, das Verstehen von Sprache und Klang, das Lauschen nach der Stille, um den Ton genau zu hören. Das kann nicht mit kulturpessimistischer Larmoyanz eingefordert werden. Zuhören e.V. will aktiv eine neue Hörkultur pflegen
– durch Anregungen und Materialien für die pädagogische Zuhörförderung; – Bildung von Hörclubs für Kinder und Jugendliche; – psychoakustische Grundlagenforschung; – Veranstaltungen, bei denen schon im Kindesalter das Hören geschärft wird; – akustisches Design in der Schule; – Förderung und Empfehlung von künstlerischen Werken, die sich mit dem Zuhören beschäftigen. Die Edition Zuhören ist das Forum für die Auswahl der Klänge.

Preisinformation
Bei Abnahme der Reihe gewähren wir einen Nachlass von 10% auf den Einzelverkaufspreis.

Titel der Reihe

  (7 Titel)

Band 008
28,00 €
Jetzt Zuhörkompetenz in Unterricht und Schule bestellen Buch
Band 006
35,00 €
Jetzt Förderung des Hörens und Zuhörens in der Schule bestellen Buch
Band 005
28,00 €
Jetzt Soundscape-Dialog bestellen Buch
Band 004
35,00 €
Jetzt Zuhören bestellen Buch
Band 003
35,00 €
Jetzt Die akustisch gestaltete Schule bestellen Buch
Band 001
27,00 €
Jetzt Ganz Ohr bestellen Buch