Empfehlen

Autorenporträt

Audris Alexander Muraitis


Dr. Audris Muraitis studierte Soziologie und Psychologie. Er promovierte nach mehrjähriger Praxistätigkeit zu Emotionen in systemischer Sicht an der Universität Witten/Herdecke.
Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Audris Alexander Muraitis

Emotionen in Familienunternehmen

Eine kommunikationstheoretische Fallstudie über das Scheitern eines Joint Ventures

1. Auflage 2016
327 Seiten mit 30 Abbildungen gebunden
ISBN 978-3-8471-0607-4
V&R unipress

Wittener Schriften zu Familienunternehmen. - Band 019

50,00 €

Ausgezeichnet mit dem »Systemischen Forschungspreis« von DGSF und SG

Wer eine Unternehmenskooperation eingeht und in die Zusammenarbeit verschiedener Unternehmen viel Geld zu investiert, nimmt ein erhebliches Risiko in Kauf. Denn das Gelingen einer Unternehmenskooperation hängt nicht nur von komplexen wirtschaftlichen und rechtlichen Verhältnissen ab, sondern auch von der Bereitschaft zur Zusammenarbeit, zum Zusammenhalt und zum Konsens – und diese kann nur schwer vertraglich geregelt oder mit Anreizen gesichert werden. Trotzdem werden entsprechende Hoffnungen und Befürchtungen aus der ›due diligence‹ herausgehalten und Führungskräfte, Mitarbeiter oder Kunden in den Prozess im Vorfeld einer Unternehmenskooperation nicht einbezogen: Die Kommunikation wird in den Integrationsprozess verschoben, anstatt sie schon bei der Entscheidungsfindung einzubeziehen.

 

Open Access - frei verfügbare elektronische Ausgabe

Dieses Werk ist als Open Access-Publikation im Sinne der Creative Commons-Lizenz
BY-NC International 4.0 (»Namensnennung - Nicht kommerziell«) unter der DOI 10.14220/9783737006071 erschienen. Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchen Sie http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/

 

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Wittener Schriften zu Familienunternehmen.