Exegese

Der Begriff der Exegese stammt aus dem altgriechischen und bedeutet »Auslegung« oder »Erläuterung«. Durch Exegese werden die zentralen Aussagen eines Textes – in unserem Fall der Bibel – sowie seine Inhalte und seine Struktur veranschaulicht und zugänglich gemacht. Die Texte des Alten und des Neuen Testaments werden dadurch nicht nur für Theologen, sondern auch für Laien verständlich.

Die Exegese bemüht sich darum, die Bibel in ihren historischen und textlichen Kontext einzuordnen und so die Texte des Alten und des Neuen Testaments für die Glaubenspraxis zugänglich zu machen. Kanonische Exegetiker deuten die einzelnen Texte im Zusammenhang der gesamten Bibel.

Die Reihen und Einzelbände von V&R zur Exegese richten sich sowohl an Fachleute als auch an Laien. Unsere Bücher sollen zu einem besseren Verständnis der Bibel beitragen. Dazu gehören u.a. »Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments« (FRLANT), »Meyers Kritisch-exegetischer Kommentar« (KEK), »Das Alte Testament Deutsch« (ATD) und »Das Neue Testament Deutsch.« (NTD).

Unsere Neuerscheinungen

 (Titel 1-3 von 10)

Alle Titel aus: Exegese

  (1213 Titel)
Produktform:
Sortieren nach:
Mehr Info zu Mitleid und Mitleiden
 
ca.
49,00 €
Mehr Info zu Der Streit um die Schrift
 
ca.
49,00 €
Mehr Info zu Septuaginta. Band 8,2
 
130,00 €
KAUFEN
Buch