Empfehlen

Autorenporträt

Mechthild Hagen


Dr. Mechthild Hagen ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Grundschulpädagogik und -didaktik des Departments für Pädagogik und Rehabilitation an der Universität München.
Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Mechthild Hagen

Förderung des Hörens und Zuhörens in der Schule

1. Auflage 2006
229 Seiten mit 8 Abb. und 4 Tab., 1 CD kartoniert
ISBN 978-3-525-48006-9
Vandenhoeck & Ruprecht

Edition Zuhören. - Band 006

35,00 €
Bei Abnahme der Reihe: 31,50 €

Zuhören ist von Bedeutung für Lernen und Verstehen, für Kommunikation und soziales Miteinander – kurz, für die individuelle Weltbegegnung und das Gestalten von Beziehungen. Doch wird in der Schule Zuhörenkönnen eher vorausgesetzt denn als pädagogische Aufgabe begriffen. Zusätzlich erschweren häufig ungünstige raum-akustische Bedingungen im Klassenzimmer das Zuhören für alle Beteiligten. Das Buch geht der zentralen Frage nach, wie Hören und Zuhören in der Schule gefördert werden können. Ein theoretisch fundiertes Handlungsmodell zeigt, wie die vielfältigen kulturellen Ausdrucksmöglichkeiten von Sprache, Musik, Theater, Kunst und Medien dazu nutzbar sind.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Pressestimmen    
»Dieses Buch ist mit seinen vielfältigen theoretischen und praktischen Ergebnissen ein wichtiger Impulsgeber für die praktische Zuhörschulung.«
Deutsch differenziert (Cordula Carla Gerndt)


 
KULT_online (Anita Rösch)
Zur vollständigen Rezension (...)

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Edition Zuhören.