Empfehlen

Herausgeberporträt

Heinz Faßmann


Prof. Dr. Heinz Fassmann ist Direktor des Instituts für Stadt- und Regionalforschung und seit 2011 Vizerektor für Personalentwicklung und Internationale Beziehungen an der Universität Wien.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Thomas Glade


Prof. Dr. Thomas Glade hat Geographie in Heidelberg studiert und sein PhD in Physischer Geographie an der Victoria University in Neuseeland abgelegt. Nach Habilitation an der Universität Bonn wurde er 2006 an die Universität Wien berufen und vertritt dort die Physische Geographie mit besonderer Berücksichtigung der Geomorphologie und der Risikoforschung.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Heinz Faßmann, Thomas Glade (Hg.)

Geographie für eine Welt im Wandel

57. Deutscher Geographentag 2009 in Wien


412 Seiten mit 140 Abbildungen kartoniert
ISBN 9783899719123
Vienna University Press bei V&R unipress

45,00 €
PDF eBook 37,99 € KAUFEN

Womit befasst sich eine moderne und wissenschaftliche Geographie in unserer Zeit? Dieser Band behandelt Themen der Physischen Geographie und der Humangeographie, methodische Zugänge, gesellschaftliche Bedeutung und Fachdidaktik. In 19 Beiträgen geht es um Standorte, Mobilität und Planung; Artikel zu Gebirgsräumen, zum Klimawandel und zu ökologischen Fragestellungen folgen. Schließlich werden fachdidaktische und methodische Fragen behandelt. Der Band dient der Vermittlung, Diskussion und Weiterentwicklung relevanter und aktueller Forschungsergebnisse. Er richtet sich an die wissenschaftliche Geographie, an die angewandte und in der Praxis tätige Geographie (Raumordnung und Raumplanung, Standortentwicklung, Stadtplanung, Kartographie, Geoinformatik) sowie an die in der Schule tätigen Lehrer und Lehrerinnen.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.