Empfehlen

Herausgeberporträt

Michael Sauer


Dr. Michael Sauer ist Professor für Didaktik der Geschichte an der Universität Göttingen und Vorsitzender der »Konferenz für Geschichtsdidaktik«. Er gibt die Fachzeitschriften »Geschichte in Wissenschaft und Unterricht« und »Geschichte lernen« heraus.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Charlotte Bühl-Gramer


Prof. Dr. Charlotte Bühl-Gramer lehrt Didaktik der Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg und ist stellvertretende Vorsitzende der »Konferenz für Geschichtsdidaktik«.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Anke John


Dr. Anke John ist Professorin für Didaktik der Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Vorstandsmitglied der »Konferenz für Geschichtsdidaktik«.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Astrid Schwabe


Die Kulturwissenschaftlerin und Geschichtsdidaktikerin Dr. Astrid Schwabe ist Juniorprofessorin für Public History sowie historisches Lernen im Sachunterricht am Seminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik der Europa-Universität Flensburg.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Alfons Kenkmann


Dr. Alfons Kenkmann ist Professor für Geschichtsdidaktik an der Universität Leipzig und Vorstandsmitglied der »Konferenz für Geschichtsdidaktik«.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Christian Kuchler


Nach langjähriger Tätigkeit an verschiedenen Schulen lehrte Prof. Dr. Christian Kuchler an den Universitäten München und Regensburg. Seit 2012 leitet er den Lehr- und Forschungsbereich »Didaktik der Gesellschaftswissenschaften« an der RWTH Aachen.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Michael Sauer, Charlotte Bühl-Gramer, Anke John, Astrid Schwabe, Alfons Kenkmann, Christian Kuchler (Hg.)

Geschichte im interdisziplinären Diskurs

Grenzziehungen – Grenzüberschreitungen – Grenzverschiebungen

1. Auflage 2016
436 Seiten mit 18 Abbildungen gebunden
ISBN 978-3-8471-0635-7
V&R unipress

Beihefte zur Zeitschrift für Geschichtsdidaktik. - Band 012

55,00 €
Bei Abnahme der Reihe: 49,50 €
PDF eBook 44,99 € KAUFEN

Geschichtsdidaktik muss sich gegenüber anderen Disziplinen, Fächern und Forschungsansätzen positionieren. Wo genau steht sie heute? Neben Reflexionen über Raumbezüge und Grenzen fokussiert dieser Band grundlegende Fragen nach den Bezugsdisziplinen der Geschichtsdidaktik und produktive Auseinandersetzungen mit ihren kulturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen in Theorie und Unterrichtspraxis. Die Beiträge untersuchen Positionierungen und Selbstvergewisserungen und nehmen fachliche Bezüge und konzeptionelle Horizonte in den Blick. Diese lassen sich nicht statisch verstehen, sondern müssen flexibel und fluide gedacht werden.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Beihefte zur Zeitschrift für Geschichtsdidaktik.