Empfehlen

Herausgeberporträt

Elmar Brähler


Elmar Brähler

Prof. Dr. rer. biol. hum. Elmar Brähler leitet die Selbständige Abteilung für Medizinische Psychologie und Soziologie am Universitätsklinikum Leipzig und ist Medizinisch-Wissenschaftlicher Leiter des Departments für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Leipzig.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Johannes Kiess


Johannes Kiess M. A. promoviert am Lehrstuhl für Sozialpolitik an der Universität Leipzig.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Charlotte Schubert


Prof. Dr. Charlotte Schubert hat den Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Universität Leipzig inne.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Wieland Kiess


Prof. Dr. med. Wieland Kiess ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche der Universität Leipzig und Medizinisch-Wissenschaftlicher Leiter des Departments für Frauen- und Kindermedizin des Universitätsklinikums Leipzig.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Elmar Brähler, Johannes Kiess, Charlotte Schubert, Wieland Kiess (Hg.)

Gesund und gebildet

Voraussetzungen für eine moderne Gesellschaft

1. Auflage 2012
470 Seiten mit 73 Abb. und 29 Tab. kartoniert
ISBN 978-3-525-40445-4
Vandenhoeck & Ruprecht

40,00 €

Die beiden Komplexe Gesundheit und Bildung sind hochrelevant für eine moderne Gesellschaft. Sie sichern Lebensqualität, sind Investitionen in die Zukunft, benötigen viele Ressourcen, schaffen wiederum Ressourcen, sollen immer wieder reformiert werden, befinden sich ständig in der Krise. Darüber hinaus interagieren beide Bereiche aber auch auf vielfältige Weise miteinander: Gebildete Menschen ernähren sich gesünder, werden seltener krank. Ohne vernünftiges Bildungssystem gibt es keine Gesundheit, aber ohne vernünftiges Gesundheitssystem kann Bildung nicht in zukünftige Generationen reichen. Eine Gesellschaft muss sich hohe Bildungsausgaben für alle leisten. Dabei sollte Bildung nicht auf Kosten von Gesundheit gehen – und umgekehrt.
Die beiden Begriffe Bildung und Gesundheit sind keineswegs unumstritten und nicht eindeutig definiert. Was genau ist Bildung, woran macht man Gesundheit fest? Wie viel Bildung soll jeder haben und wer zahlt dafür? Wie viel Gesundheit kann jeder haben und wer bezahlt wann dafür? Bildung und Gesundheit sind in ihrer Verbindung nicht genug in den politischen Agenden priorisiert. Das Netz zwischen Bildung und Gesundheit ist so vielfältig, dass Mediziner, Sozialwissenschaftler, Psychologen, Geisteswissenschaftler und Politiker gemeinsam zur Klärung und Beförderung beitragen müssen.
Die allgemeinverständlichen Beiträge präsentieren die neuesten Forschungserkenntnisse zu diesem gesellschaftlich höchst bedeutsamen Thema.

Mehr Infos zum Buch

Inhalt    Alles anzeigen
Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.