Empfehlen

Herausgeberporträt

Hans Joachim Marx


Dr. phil. Hans Joachim Marx ist Professor em. für Europäische Musikgeschichte an der Universität Hamburg, ordentliches Mitglied der Joachim Jungius-Gesellschaft der Wissenschaften in Hamburg, korrespondierendes Mitglied des Institutes of Advanced Musical Studies des King’s College in London und korrespondierendes Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Wolfgang Sandberger


Dr. phil. Wolfgang Sandberger ist Professor für Musikwissenschaft und Leiter des Brahms-Instituts an der Musikhochschule in Lübeck.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Hans Joachim Marx, Wolfgang Sandberger (Hg.)

Göttinger Händel-Beiträge, Band 14


309 Seiten mit 10 Abb. und 64 Notenbeispielen kartoniert
ISBN 9783525278314
Vandenhoeck & Ruprecht

40,00 €
Bei Abnahme der Reihe: 37,00 €
PDF eBook 32,99 € KAUFEN

Der Band enthält neue Forschungsbeiträge zu Leben, Werk und Wirkung Händels. Insbesondere enthält er die Texte der Festvorträge 2010 und 2011 und des Symposions über die Händel-Rezeption in Frankreich.
Außerdem präsentiert der Band Beiträge zur Selbstdarstellung Händels in Italien und zu dessen Spionageverdacht für den Hannoveraner Hof, zu den Zuschreibungen mehrerer Händelscher Kompositionen im 18. Jahrhundert sowie einen biographischen Abriss über Händels Violinisten Giovanni Carbonelli alias John Carbonell.
Mit Beiträgen von: Ilias Chrissochoidis, Anselm Gerhard, Wilhelm Gloede, Eike Christian Hirsch, Wolfgang Hirschmann, Arnold Jacobshagen, Beverly Jerold, Joachim Kremer, Hans Joachim Marx, Wolfgang Sandberger, Herbert Schneider, Michael Talbot, Steffen Voss, Melanie Wald-Fuhrmann, Monika Woitas.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

23.05.2014

Händel-Festspiele: »Herrschaftszeiten!«

Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen wurden 1920 gegründet und sind damit das älteste Festival für Barockmusik weltweit. In diesem Jahr finden Sie vom 29. Mai –10. Juni statt. Pünktlich zum Beginn der Festspiele erscheint bei Vandenhoeck & Ruprecht der neue Band der Reihe »Göttinger Händel-Beiträge«.