Empfehlen

Autorenporträt

Hans-Werner Goetz


Prof. Dr. Hans-Werner Goetz lehrte mittelalterliche Geschichte an der Universität Hamburg. Er beschäftigt sich vor allem mit den Vorstellungswelten des frühen und hohen Mittelalters.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Hans-Werner Goetz

Gott und die Welt. Religiöse Vorstellungen des frühen und hohen Mittelalters. Teil I, Band 3

IV. Die Geschöpfe: Engel, Teufel, Menschen

1. Auflage 2016
623 Seiten mit 59 Abbildungen gebunden
ISBN 978-3-8471-0581-7
V&R unipress

Orbis mediaevalis. - Band 016

69,00 €
PDF eBook 59,99 € KAUFEN

Der Band behandelt die mittelalterlichen Vorstellungen von Gottes Geschöpfen aus geschichtswissenschaftlicher Perspektive. In drei Großkapiteln wird das Bild der Engel, des Teufels mit seinen Dämonen und der Menschen anschaulich und quellennah in seinen vielfältigen Aspekten vorgestellt: Neben einem Blick auf die Traditionen werden jeweils ausführlich Ursprung (Schöpfung) und »Lebensraum«, Natur, Gestalt und Erscheinungsformen, Wirken und Funktionen, heilsgeschichtliche Bedeutung sowie die Beziehungen der drei Geschöpfarten untereinander behandelt und in den Gesamtzusammenhang der religiösen Vorstellungswelt des Mittelalters gestellt.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Orbis mediaevalis.