Günther van Norden

Dr. Günther van Norden ist emeritierter Professor für Neuere Geschichte an der Bergischen Universität Wuppertal. Er war lange Jahre Vorsitzender des Ausschusses für Kirchliche Zeitgeschichte der Evangelischen Kirche im Rheinland und ist Mitglied des Hochschullehrerverbandes, des Vereins für Rheinische Kirchengeschichte sowie Ehrenmitglied der Gesellschaft für die Geschichte des reformierten Protestantismus.

Mehr Infos zum Autor

News zum Autor   Alle

29.05.2014

80 Jahre »Barmer Theologische Erklärung«

Vor 80 Jahren wurde in Wuppertal-Barmen auf der ersten Synode der »Bekennenden Kirche« die »Barmer Theologische Erklärung« verabschiedet. Unter Federführung von Karl Barth entstanden, war sie ein Meilenstein des protestantischen Widerstands gegen das NS-Regime.

31.03.2014

»Dieser weibliche Austausch ist einmalig« Briefe von Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling

Günther van Norden hat die bisher unveröffentlichten Briefe zwischen Charlotte von Kirschbaum, der Gefährtin Karl Barths und der Theologin Elisabeth Freiling herausgegeben und kommentiert. Im Interview gibt er einen ersten Einblick in diesen politischen und zugleich persönlichen Briefwechsel.

08.03.2014

Heute ist Weltfrauentag!

Starke Frauen, die für ihren Glauben und ihre Überzeugungen eintraten gab es zu jeder Zeit! Unsere Heldinnen des heutigen Weltfrauentags sind:
Argula von Grumbach, die erste Reformatorin Europas.
Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling, zwei bedeutende Akteurinnen in der schwierigen Zeit des Kirchenkampfs.

Alle Titel des Autors

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach:

Günther van Norden hat Beiträge veröffentlicht in

 (Titel 1-3 von 1)