Empfehlen

Herausgeberporträt

Monika Müller


Monika Müller

Monika Müller, M. A., war Leiterin von ALPHA Rheinland, der Ansprechstelle in NRW zur Palliativversorgung, Hospizarbeit und Angehörigenbegleitung mit Sitz in Bonn. Sie ist Dozentin und Supervisorin im Bereich Trauerbegleitung und Spiritual Care. Geschäftsführende Herausgeberin von »Leidfaden – Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer«.


Mehr Infos zum Herausgeber

Mit Beiträgen von

Thorsten Adelt, Katrin Beerwerth, Corinna Bergelt, Detlef Bongartz, Heike Brüggemann, Ute Brunne, Hubertus Busch, Reinhard Buyer, Betty Davies, Annette Dobroschke-Bornemann, Katrin Döveling, Lisa Eggert, Kirsten Fay, Esther Fischinger, Christian Fleck, Christine Fleck-Bohaumilitzky, Frances Dominica, Ursula Fülbier, Andrea Gasper-Paetz, Bettina Hagedorn, Andrea Henseler, Tall Katz-Biletzky, David Kissane, Dennis Klass, Romy Kohler, Klaudia König-Bullerjahn, Susanne Kraft, Ruthild Kruschel, Franziska Kühne, Marita Lammertz, Jürgen Langer, Heiner Melching, Monika Müller, Robert A. Neimeyer, Nicole Nolden, Chris Paul, Alison Penny, Lukas Radbruch, Lana Reb, Petra Rechenberg-Winter, Stefan Reichelt, Liz Rolls, Franziska Röseberg, Monika Schneider, Mechthild Schroeter-Rupieper, Frank Schulz-Kindermann, Donna L. Schuurman, Georg Schwikart, Bianca Senf, Phyllis Silverman, Sam Silverman, Julie Stokes, Margaret Stroebe, Djura Többen, Maria Traut, Sabine Trautmann-Voigt, David Trickey, Raymond Voltz, Annette Wagner, Katrin Wasgien, Corinna Windisch, Stephanie Witt-Loers, Christine Young

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Franziska Röseberg, Monika Müller (Hg.)

Handbuch Kindertrauer

Die Begleitung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien

1. Auflage 2014
547 Seiten mit 27 Abb. und 9 Tab. gebunden
ISBN 978-3-525-40227-6
Vandenhoeck & Ruprecht

50,00 €
PDF eBook 39,99 € KAUFEN

Das Buch gibt einen praxisbezogenen und theoretisch fundierten Einblick in die Thematik Trauer von Kindern und deren Familien. Trauer ist dabei weit gefasst und bezieht sowohl Erfahrungen vom Tod nahestehender Menschen, das Erleben von Sterben als auch andere Verlustsituationen ein. Hierbei werden die besonderen Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen  und jungen Erwachsenen berücksichtigt. Die langjährig erfahrenen Autorinnen und Autoren beschreiben Unterstützungsmöglichkeiten in der Familie, in Institutionen sowie in spezifischen Trauerbegleitungsangeboten. Praxisbeispiele oder Aussagen von Betroffenen leiten in die thematischen Aspekte ein. Neben der Expertise aus Deutschland sind auch europäische und amerikanische Autoren vertreten.

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Für Fachleute in Hospiz und Palliativarbeit ein sehr gutes Grundlagenwerk. Empfohlen für große Bestände.«
ekz-Besprechungsdienst (Müller-Boysen), Heft: 38/2014


»Der intensive Praxisbezug, die Fülle an konkreten Fallbeispielen und auch die große Offenheit für das umfangreiche Spektrum in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen in der Trauer und deren Bezugspersonen, machen dieses Buch für eine echte Ressource in der konkreten Arbeit.«
Palliativmedizin ( Norbert Muksch), Heft: 4 (2015)


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

08.03.2017

Veranstaltungstipp! Leidfaden-Tagung 10.-11.3. in Bonn

Vom 10.-11.03. findet unsere Leidfaden-Tagung statt. Thema: »Hoffnung - ein Drahtseilakt«. Veranstaltungsort ist das Universitätsklinikum Bonn.

09.05.2014

V&R auf der Messe »Leben und Tod« in Bremen

Zum 5. Mal findet in Bremen vom 8. bis 9. Mai die Messe LEBEN UND TOD statt. Mit einem breiten Angebot aus dem Bereich Trauer ist auch Vandenhoeck & Ruprecht vertreten (Halle 6, Stand K 26).