Ich bin Erzieher*in!
 
Empfehlen

Autorenporträt

Ursula Günster-Schöning


Ursula Günster-Schöning

Ursula Günster-Schöning ist Prozessbegleiterin und systemische Organisationsentwicklerin, SeniorCoach QRC und pädagogische Koordinatorin mit fast 30 Jahren Berufserfahrung.Als staatlich anerkannte Sozialfachwirtin und Erzieherin war sie 20 Jahre im Bereich der Elementarpädagogik tätig, sechszehn Jahre davon als Führungskraft.2006 gründete sie das Fortbildungsinstitut ERFOR und begleitet seitdem Teams bei Veränderungsprozessen. Zudem arbeitet sie als Weiterbildnerin, Autorin und coacht Führungskräfte.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Ursula Günster-Schöning

Ich bin Erzieher*in!

Superkräfte versus berufliche Realität

2., vollständig überarbeitete Auflage 2018
172 Seiten mit 9 Abbildungen und 1 Tabelle kartoniert
ISBN 978-3-525-70198-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Erscheint im Juli 2018

Frühe Bildung und Erziehung. -

ca. 20,00 €
Buch
PDF eBook 15,99 €  

Brauchen Erzieher*innen Superkräfte? Wahrscheinlich nicht, aber fundierte Kenntnisse, gutes Fachwissen, starke Nerven, viel Geduld und Wohlwollen sowie eine große Portion Methodenkompetenz.

In der zweiten, vollständig aktualisierten Auflage von Ich bin dann mal Erzieherin werden alltagsrelevante und zukunftsorientierte Themen des Erzieher*innenalltags, wie z. B. Erziehungspartnerschaft, stärkenorientierte Beobachtung, Aggressionen und Ängste etc., in den Blick genommen, Antworten auf drängende Fragen gegeben (Wie machen wir das Kind fit fürs Leben statt fit für die Schule? etc.) sowie zahlreiche Reflexionsfragen gestellt. Ursula Günster-Schöning zeigt auf, was Kinder wirklich brauchen und wie Fachkräfte Ansprüche und Herausforderungen im vielfältigen Kita-Alltag meistern können.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Frühe Bildung und Erziehung.