»If Christ has not been raised ...«
Empfehlen

Herausgeberporträt

Joseph Verheyden


Dr. theol. Joseph Verheyden ist Professor für Neues Testament an der Theologischen Fakultät der Universität Leuven.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Andreas Merkt


Andreas Merkt

Dr. theol. Andreas Merkt ist Professor für Historische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg und Mitherausgeber der Reihe Novum Testamentum Patristicum.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Tobias Nicklas


Dr. theol. Tobias Nicklas ist Professor für Exegese und Hermeneutik des Neuen Testaments an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Joseph Verheyden, Andreas Merkt, Tobias Nicklas (Hg.)

»If Christ has not been raised ...«

Studies on the Reception of the Resurrection Stories and the Belief in the Resurrection in the Early Church

1. Auflage 2016
229 Seiten
ISBN 978-3-647-59374-6
Vandenhoeck & Ruprecht

Novum Testamentum et Orbis Antiquus / Studien zur Umwelt des Neuen Testaments. - Band 115

89,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 110,00 € KAUFEN

The present volume contains the proceedings of the fourth symposium of the Novum Testamentum Patristicum project (NTP), an international re-search project on the reception history of the New Testament in the early Church. The symposium was held in October 2012 at the University of Leuven. It was organised by Joseph Verheyden, Tobias Nicklas, and An-dreas Merkt, the coordinators of NTP. The topic of the meeting was the reception of the resurrection and empty tomb stories and the development of the belief in resurrection in the early Church.The belief in the resurrection constitutes the core issue of Christianity and of Christian tradition. The earliest references to the resurrection and witnesses to such a belief are found in the canonical gospels and in the letters of Paul, but the topic obviously remained of the utmost importance all through the early Church. Contributions to this volume offer studies on reception of the resurrection and empty tomb stories and the development of the belief in resurrection in the early Church by examining the most important early references on this topic.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Novum Testamentum et Orbis Antiquus / Studien zur Umwelt des Neuen Testaments.