Immer reformieren
 
Empfehlen

Herausgeberporträt

Bernd Harbeck-Pingel


Prof. Dr. Bernd Harbeck-Pingel lehrt Systematische Theologie an der Evangelischen Hochschule Freiburg.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Wilhelm Schwendemann


Wilhelm Schwendemann
Prof. Dr. Wilhelm Schwendemann lehrt Evangelische Theologie (Altes Testament), Religions- und Schulpädagogik und ist Dekan des Fachbereichs II der Evangelischen Hochschule Freiburg.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Bernd Harbeck-Pingel, Wilhelm Schwendemann (Hg.)

Immer reformieren

Über-Setzungen und Neues

1. Auflage 2017
335 Seiten mit 3 Abbildungen
ISBN 978-3-8470-0807-1
V&R unipress

Evangelische Hochschulschriften Freiburg. - Band 007

37,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 45,00 € KAUFEN
Einzelkapitel (PDF)    

Reformieren ist eine fortlaufende Aufgabe für alle christlichen Konfessionen. Sie wird als Übersetzung für gegenwärtige gesellschaftliche Aufgaben verstanden und als Innovation, ausgehend von den prägenden Themen und Diskursen des Christentums. In diesem Band werden Themen, Entwicklungen und Konstellationen der Reformationszeit dargestellt und gegenwärtige Herausforderungen in Theologie, Bildung, Diakonie, Seelsorge, Ökumene und interreligiösen Diskursen bearbeitet. Die Beiträge sind im Rahmen einer Ringvorlesung an der Evangelischen Hochschule Freiburg im Studienjahr 2016/17 vorgestellt worden.

 

Reformation is an ongoing task for all Christian denominations. It is understood as a translation of contemporary social tasks and as an innovation based on the formative themes and discourses of Christianity. This volume presents the themes, developments and constellations of the Reformation and addresses current challenges in theology, education, deaconry, pastoral care, ecumenism and interreligious discourses. These articles were presented as part of a lecture series at the Protestant University of Applied Sciences Freiburg in the academic year 2016/17.

Verfügbare Kapitel

Seite 9 - 12
Bernd Harbeck-Pingel, Wilhelm Schwendemann

Vorwort zur Ringvorlesung: Immer reformieren. Über-Setzungen und Neues.

0,00 €
Seite 13 - 28
Traugott Schächtele

Die Freiheit bleibt ein Thema – von der nachhaltigen Wirkung einer wahrhaft revolutionären Schrift Martin Luthers

5,00 €
Seite 29 - 56
Barbara Henze

»Gott allein gehört Ehre« – weder Mensch noch Macht. Martin Luther in einer Befreiungsgeschichte

5,00 €
Seite 57 - 60
Jürgen Rausch, Martin Abraham

Bildung – Kirche – Reformation (Teil 1). Vorrede

5,00 €
Seite 61 - 80
Jürgen Rausch

Bildung – Kirche – Reformation (Teil 2)

5,00 €
Seite 81 - 108
Dorothee Schlenke

Sola fide – Allein durch Glauben. Martin Luthers reformatorische Grundeinsicht, damals und heute

5,00 €
Seite 109 - 118
Peter Walter

Priestertum aller Gläubigen und geistliches Amt bei Martin Luther und heute

5,00 €
Seite 119 - 136
Kerstin Lammer

Sola fide. Überlegungen zu Theologie und Hermeneutik evangelischer Seelsorge und Supervision

5,00 €
Seite 137 - 148
Bernd Harbeck-Pingel

Die Relationalität von »glauben«

5,00 €
Seite 149 - 158

Reformation und Diakonie

5,00 €
Seite 159 - 172
Sabine Pemsel-Maier

Vom Ketzer zum Heiligen? Ein katholischer Blick auf Martin Luther

5,00 €
Seite 173 - 188
Christoph Weichert

Das Ringen um die Erneuerung der Kirche – radikale Alternativen bei den Täufern

5,00 €
Seite 189 - 212
Cornelia Schlarb

Frauen bewegen Geschichte – Reformatorinnen – Reformatorenfrauen – reformatorisch wirksame Frauen

5,00 €
Seite 213 - 234
Ulrich Bayer

»Luther – ein vom Teufel besessenes Ungeheuer«. Die Reformation aus der Sicht römischer Beobachter

5,00 €
Seite 235 - 254
Wilhelm Schwendemann

»Ertragen können wir sie nicht« … Martin Luther und die Juden

5,00 €
Seite 255 - 270
Reinhard Lohmiller

Luther und die Medien – Luther, der Medienstratege

5,00 €
Seite 271 - 290
Wilhelm Schwendemann

Sola Scriptura – eine Anfrage an das Bibelverständnis Martin Luthers

5,00 €
Seite 291 - 300
Dirk Oesselmann

Verstehen und verstanden werden. Das Ringen um religiöse Kommunikation

5,00 €
Seite 301 - 312
Dieter Splinter

Der Mensch im Widerspruch. Martin Luther und die Verkündigung des Evangeliums

5,00 €
Seite 313 - 332
Bernd Harbeck-Pingel, Thorben Alles

Christus (allein). Miniaturen einer nichtreduktiven Hermeneutik

5,00 €
Seite 333 - 335

Referent_innen

0,00 €


Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Evangelische Hochschulschriften Freiburg.