21.03.2014

Impressionen von der Leipziger Buchmesse Teil I

Die Veröffentlichung der Studie »Knastware für den Klassenfeind« hatte für Furore gesorgt. Nun stellte der Autor Tobias Wunschik (in der Bildmitte) diese im Rahmen der Leipziger Buchmesse in der Aussenstelle Leipzig der Stasiunterlagenbehörde (BStU) vor.
Mit ihm sprachen auf dem Podium der Zeitzeuge Matthias Nagel (r.) und der Historiker Roger Engelmann (BStU).

Weitere Veranstaltungen mit Tobias Wunschik finden Sie hier.


Titel zur News

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: