Empfehlen

Herausgeberporträt

Marina Keip


Marina Keip ist Fachleiterin Latein und unterrichtet an der Gesamtschule Duisburg-Mitte.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Thomas Doepner


Dr. Thomas Doepner ist Fachleiter Latein und unterrichtet an der Gesamtschule Walsum.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Marina Keip, Thomas Doepner (Hg.)

Interaktive Fachdidaktik Latein

3., durchgesehene Auflage 2014
207 Seiten mit 40 Abb. kartoniert
ISBN 978-3-525-26411-9
Vandenhoeck & Ruprecht

35,00 €
PDF eBook 27,99 € KAUFEN

Interaktiv greift das Handbuch alle einschlägigen Themen der lateinischen Fachdidaktik auf und regt Leserinnen und Leser beständig zum Mitdenken an.Als Arbeitsbuch mit Aufgaben, Anregungen und Erläuterungen enthält der Band alle Basics, die für den Lateinunterricht nötig sind. Er eignet sich deshalb besonders für die grundlegende Erarbeitungder fachdidaktischen Teilbereiche während der Ausbildungsphase.Lösungen der fachdidaktischen Interaktiv-Teile und konkrete Unterrichtsbeispiele finden sich im Downloadbereich unten in der Mediathek.

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Das gelungene Arbeitsbuch eignet sich nicht nur als unterrichtspraktische Einführung für Berufsanfänger; auch erfahrenen Lehrkräften sei es zur eigenen Standortbestimmung und zur Aktualisierung ihrer fachdidaktischen Kenntnisse nachdrücklich empfohlen.«
Janus (Hermann Niedermayr)


Leserstimmen  


René Dietzsch  30.04.2013 15:59  Uhr
Pünktlich zu Beginn meines Vorbereitungsdienstes an einem sächsischen Gymnasium erschien dieses Buch. Dessen Autorenteam ist etwas Wunderbares gelungen: eine praxistaugliche und nicht nur dem Namen nach interaktive Fachlektüre für angehende Lateinlehrende. Ich bin froh, dass nun endlich ein würdiges Gegengewicht zum zugegebenermaßen reichlich patinierten „Glücklich“ erhältlich ist. Mich jedenfalls hat die Vorbereitung mit Marina Keips und Thomas Doepners Fachdidaktik in diesen Tagen verlässlich durch die mündliche Prüfung im Rahmen des II. Staatsexamens getragen. Das Schöne an diesem Werk ist, dass man es nun nach getaner Arbeit nicht ad acta legt, sondern dank der zahlreichen Anregungen, die durch die Angebote im Downloadbereich (s.o.) komplettiert werden, für die tagtägliche Arbeit nutzen kann. Ein uneingeschränkt empfehlenswerter Titel.

Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.