Josef Foschepoth

Prof. Dr. Josef Foschepoth ist Zeithistoriker an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zuvor war er u.a. Fellow am Deutschen Historischen Institut in London, Geschäftsführer und Präsident der AKAD Privathochschulen in Stuttgart und Gründungsvorstand des Verbandes der Privaten Hochschulen in Deutschland.

Mehr Infos zum Autor

Mediathek

Downloads
Autorenfoto 300dpi
Hörproben
Interview_SWR2_Foschepoth play_icon
Buchbesprechung_Andruck_Dradio play_icon
News zum Autor   Alle

04.06.2015

Quo vadis, Demokratie? - Der digitale Überwachungsstaat // Veranstaltung in Berlin

Wie lassen sich die Geheimdienste von NSA bis BND politisch kontrollieren? Und wie verändern sich Konzept und Begriff von Demokratie angesichts von Überwachung, Zensur und der Einschränkung von Bürgerrechten?  Am Sonntag, 7.6.2015 um 15h im Berliner Haus der Kulturen diskutieren prominente WhistleblowerInnen mit Mitarbeitern des NSA-Untersuchungsausschusses, dem Historiker Josef Foschepoth sowie Peter Schaar, ehemaliger Bundesbeauftragter für Datenschutz.

24.06.2014

Josef Foschepoth bei »FAKT«

Am Dienstag, den 24.06.2014, wurde unser Autor Professor Josef Foschepoth für den Beitrag »Spionage: Wie der Westen DDR-Post untersuchte« interviewt. Der Beitrag lief im Politmagazin »FAKT« im ERSTEN.

06.05.2014

»re:publica 14« vom 06. bis 08. Mai in Berlin

Unter dem Motto »Into the Wild« findet derzeit in Berlin die »re:publica 14« statt. Mit zuletzt 5000 Besuchern die größte Konferenz Europas zu den Themen Social Media und Digitale Gesellschaft.

04.04.2014

Im Cicero kommentiert Josef Foschepoth die Einrichtung des NSA-Untersuchungsausschusses

Ob er an den Erfolg des NSA-Untersuchungs-ausschusses glaubt und wie er die Reaktion der Amerikaner einschätzt, erfahren Sie heute dort im Interview.

26.01.2014

Sendehinweis: Professor Josef Foschepoth bei »Kulturzeit extra« (3Sat)

Am Montag, den 27.01.14, strahlt der Sender 3Sat eine Kulturzeit extra Sendung mit dem Titel »Land unter Kontrolle. Die Geschichte der Überwachung der Bundesrepublik Deutschland« aus, an der Professor Josef Foschepoth prominent mitgewirkt hat.
Der 45 minütige Dokumentarfilm beginnt um 21 Uhr.

Alle Titel des Autors

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: