01.08.2013

Josef Foschepoth bei »frontal 21« und im »heute journal«

Der Historiker Josef Foschepoth beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema Überwachung in Deutschland seit 1945, auch mit der Rolle der Amerikaner. In zwei Fernsehbeiträgen im ZDF sprach er über historischen Hintergründe der amerikanischen Überwachung Deutschlands und ihre Wirkung bis heute.

Hier geht es zur Sendung »frontal 21« vom 30. Juli.

Und hier zum »heute journal« vom 31. Juli.