Stiftung Jugendburg Ludwigstein und Archiv der (Hg.)

Jugendbewegung und Jugendkulturen – Schriften.

Die historische Jugendbewegung umfasst sozial, weltanschaulich und generationell unterschiedliche Gruppierungen mit verschiedenen Gesellungs- und Stilformen. Sie entwickelten sich im Spannungsfeld lebensreformerischer Aufbruchsimpulse und ideologisch sowie religiös motivierter Suchbewegungen. Der Untersuchung dieser Gruppen widmet sich diese Reihe ebenso wie individuellen und kollektivbiographischen Spuren, die die Jugendbewegung im 20. Jahrhundert hinterlassen hat. Zudem erweitern Studien zu den Jugendkulturen und Jugendbewegungen, die sich seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zunehmend pluralistisch ausdifferenzierten, die Perspektiven der Reihe. In der Reihe erscheint zum einen das »Jahrbuch«, in dessen Mittelpunkt die Dokumentation der jährlichen Tagungsschwerpunkte auf Burg Ludwigstein steht. Zum anderen werden in den »Schriften« qualifizierte Werke zur Jugendbewegung, zu Jugendverbänden und zur Geschichte jugendkulturell relevanter Tendenzen und Entwicklungen publiziert. Weitere Informationen zum Archiv der deutschen Jugendbewegung finden Sie hier.



Titel der Reihe

  (2 Titel)

Band 019
55,00 €
Jetzt Zwischen Wandern und Lesen bestellen Buch
Band 018
70,00 €
Jetzt 100 Jahre Hoher Meißner (1913–2013) bestellen Buch