Empfehlen

Autorenporträt

Astrid Greve


Dr. Astrid Greve ist Oberstudienrätin mit den Fächern Religion und Deutsch an einem Gymnasium in Siegen.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Astrid Greve

Konfis treffen Obdachlose

Ein Projekt zum diakonischen Lernen mit Jugendlichen

1. Auflage 2012
80 Seiten mit 3 Abb. und zahlreichen Kopiervorlagen, DIN A4
ISBN 978-3-647-58033-3
Vandenhoeck & Ruprecht

15,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 6,00 € KAUFEN

So wird Diakonie (be-)greifbar: praktisch einsetzbares Unterrichtsmaterial (Kopiervorlagen) zu einem aktuellen Thema der Religions- und Gemeindepädagogik.

Das Projekt für den Konfirmandenunterricht sowie den gemeindlichen und schulischen Unterricht mit Jugendlichen ermöglicht konkrete Erfahrungen mit Wohnungslosen – und verknüpft diese mit biblischen Themen: den Einsprüchen der Propheten, den Klage- und Vertrauensworten der Psalmen und der Hoffnung Jesu auf das Reich Gottes.

Dem ökumenischen Dreischritt »sehen – urteilen – handeln« folgend, wird in sieben Bausteinen ein mit einer siebten Klasse erprobtes Konzept vorgestellt. Inhaltlich und methodisch vielfältig werden die Jugendlichen auf den Weg gebracht, Armut in ihrer eigenen Stadt wahrzunehmen, Begegnungen zu wagen und Handlungsmöglichkeiten zu erproben. Konkrete methodische Vorschläge werden ergänzt durch Einblicke, die Nachdenkliches und Eindrückliches aus der konkreten Arbeit der Jugendlichen wiedergeben.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.