Empfehlen

Autorenporträt

Arne Ulbricht


Arne Ulbricht

Arne Ulbricht ist Lehrer für Geschichte und Französisch an einem Berufskolleg in NRW. Er hat in den zurückliegenden zehn Jahren an acht Schulen in vier verschiedenen Bundesländern gearbeitet und ist im Februar 2012 zu seiner eigenen Überraschung drei Monate vor seinem 40. Geburtstag verbeamtet worden.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Arne Ulbricht

Lehrer - Traumberuf oder Horrorjob?

Ein Insiderbericht

1. Auflage 2013
157 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-70147-8
Vandenhoeck & Ruprecht

18,00 €
PDF eBook 14,99 € KAUFEN

Lehrer – Traumberuf oder Horrorjob? ist ein spannender, wahrer, absurder und auch heiterer Bericht über die Abgründe des Schulbetriebs. Aber Achtung: Wer wissen will, wie es sich anfühlt, wenn man mit 26 Jahren sein Referendariat beendet, von der Schule übernommen wird und mit 30 Jahren seine Verbeamtungsurkunde auf Lebenszeit erhält, der wird enttäuscht werden. Dieses Buch steckt voller überraschender Episoden und zeugt von einem reichen, spannenden und manchmal das Absurde streifenden Erfahrungsschatz eines Lehrers, der bislang in vier Bundesländern an acht Schulen und an drei Schulen in Frankreich unterrichtet hat.
Das Buch ist sowohl ein leidenschaftliches Plädoyer für ein einheitliches Schulsystem als auch eine kämpferische Polemik gegen das Elend der Verbeamtung … Und schließlich ist es auch eine Liebeserklärung an einen verrückten und nie langweiligen Beruf, über den jeder  Mensch eine eigene Meinung hat.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Hörproben
Interview mit Arne Ulbricht auf SWR2 Impuls play_icon
Beitrag über Arne Ulbricht bei DRadio Wissen play_icon
Pressestimmen    
 
LiesMalWieder.de, 22.01.2013
Zur vollständigen Besprechung

Vorlesen sollte Schulfach werden! Dafür plädiert Arne Ulbricht, Autor von »Lehrer – Traumberuf oder Horrorjob?« im Tagesspiegel.


Der Tagesspiegel, 18.03.2014

Zum vollständigen Artikel im Tagesspiegel.



Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

14.01.2015

Wie reagiert man auf den Tod eines Schülers? Arne Ulbricht erzählt

Der Tod eines Schülers geht unter die Haut, Lehrern und Schülern. In der Verarbeitung der Trauer sind sie sich gegenseitig eine Stütze, Arne Ulbricht schreibt bei Spiegel Online: »Für mich ist seit jenen Tage der Klassenverband mehr denn je der Kern des gesamten Bildungssystems.«
 

25.09.2014

Arne Ulbricht bei »talent! Junge Medienmacher 2014«


Vom 25. bis 27. September geht es bei den Workshop-Tagen »talent!« in Berlin um das Thema Bildung. Mit dabei ist auch V&R-Autor Arne Ulbricht: Am Samstag liest er aus seinem neuen Buch »Schule ohne Lehrer?« liest, das im nächsten Jahr erscheint.

10.04.2014

Psychische Erkrankungen werden unter Pädagogen immer häufiger

Bis zu 30 Prozent der Beschäftigten im Bildungssystem leiden an Symptomen wie Burnout oder psychischen Belastungen. Zu diesem Ergebnis kommt ein am 08.04. vom »Aktionsrat Bildung« vorgestelltes Gutachten.
Aus diesem Anlass möchten wir Ihnen gerne unsere Bücher zu diesem wichtigen Thema vorstellen.

08.04.2014

Bilder von der didacta | die Bildungsmesse 2014 in Stuttgart

Auf der diesjährigen Bildungsmesse waren unsere Autoren André Frank Zimpel und Arne Ulbricht zu Veranstaltungen auf dem Forum Bildung eingeladen, um vor einem interessierten Publikum zu debattieren.

26.03.2014

didacta | die Bildungsmesse 2014

Besuchen Sie uns auf der diesjährigen didacta vom 25.–29.03.2014 in Stuttgart! Vandenhoeck & Ruprecht ist in Halle 1, Stand: G71 zu finden.