Empfehlen

Weitere Bücher

Autorenporträt

Arne Ulbricht


Arne Ulbricht
Arne Ulbricht ist Lehrer für Geschichte und Französisch an einem Berufskolleg in NRW. Er hat in den zurückliegenden zehn Jahren an acht Schulen in vier verschiedenen Bundesländern gearbeitet und ist im Februar 2012 zu seiner eigenen Überraschung drei Monate vor seinem 40. Geburtstag verbeamtet worden.
Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Arne Ulbricht

Lesen ist cool!

Vom Vorlesen zum Selbstlesen

1. Auflage 2016
160 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-70178-2
Vandenhoeck & Ruprecht

15,00 €
PDF eBook 11,99 € KAUFEN
Mit Interviews von Kinderbuchautoren und Kinderbuchhändlern

Lesen bildet. Das weiß jeder. Aber wie fördere ich das Lesen bei Kindern? Indem ich ihnen vorlese. Arne Ulbricht gibt in seinem Buch Anregungen, was und wie Eltern am besten vorlesen. Insbesondere die Vater-Kind-Beziehung profitiert beim Lesen und Vorlesen.
Arne Ulbricht gibt viele konkrete Buchempfehlungen und schildert sehr persönlich, mit welchen Tricks und Techniken man Kindern das Lesen schmackhaft macht. Nicht zuletzt zeigt er aber , welch große Befriedigung Erwachsene aus dem Vorlesen und dem Lesen mit Kindern ziehen können. Unterstützung erhält der Autor durch Meinungen von Experten: Namhafte Kinderbuchautoren wie Martin Baltscheit oder Andreas Steinhöfel und erfahrene BuchhändlerInnen beantworteten seine Fragebogenaktion und unterstützen seine Thesen.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Margret Schaaf, 1.Vorsitzende MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband e.V.   11.11.2015 08:26  Uhr
„Lesen ist cool“ zu lesen, hat mir enorm viel Freude bereitet. Das Buch ist klar und logisch aufgebaut, von der Notwendigkeit des Vorlesens über die Vorleser, die Vorleseorte bis hin zu den vielen Orientierungshilfen. Arne Ulbricht legt die Notwendigkeit der Leseförderung und die Bedeutung des Vorlesens nicht in der fachdidaktischen Sprache des Lehrers dar, sondern in einer sehr persönlichen Art und Weise, die jeden anspricht. Er kommt nicht mit dem erhobenen Zeigefinger daher, vielmehr motiviert er mit seinen vielen Ideen und Vorschlägen zum Vorlesen.Da Herr Ulbricht seine privaten und beruflichen Erfahrungen mit dem Vorlesen und seine eigene Lesemotivation sehr engagiert beschreibt, ist ihm eine sehr persönliche Darstellung gelungen, die sicher viele ansprechen und motivieren wird.

Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

04.08.2016

Unser Schaukasten ist neu! Thema: Schule

Die Vorfreude auf den Schulbeginn hält sich bisher in Grenzen? Dann besuchen Sie unbedingt unseren Schaukasten in der Theaterstraße! Dort haben wir für Sie zahlreiche spannende Ratgeber und Praxishandbücher rund um das Thema Schule versammelt. 
 

06.06.2016

MENTOR Mainz e.V. wird 5 Jahre alt! Jubiläumsfeier am 06. Juni mit Arne Ulbricht in Mainz

Herzlichen Glückwunsch! MENTOR - Die Leselernhelfer Mainz e.V. wird 5 Jahre alt. Gefeiert wird am 6. Juni um 19 Uhr im Ratssaal in Mainz. Mit dabei: Unser Autor Arne Ulbricht mit »Lesen ist cool!«.

 

17.02.2016

Lesen ist cool! Warum Väter ihren Kindern mehr vorlesen sollten

Männliche Lesevorbilder braucht das Land! So die Botschaft von Arne Ulbrichts neuem Buch »Lesen ist cool!«. Warum es so wichtig ist, erklärt er hier...

22.01.2016

Buchtipp zur Göttinger Kinder- und Jugendbuchwoche: Lesen ist cool!

Wer nicht vorliest, verpasst spannende Fantasiereisen und Glücksmomente mit seinem Kind – sagt Arne Ulbricht. Sein neues Buch »Lesen ist cool!« ist ein leidenschaftliches Plädoyer fürs Vorlesen und Lesen.

Am 23. Januar startet die Göttinger Kinder- und Jugendbuchwoche.
Kostprobe von »Lesen ist cool« gefällig?
Viel Spaß beim Lesen!